Mardy Fish Vermögen – so reich ist Mardy Fish wirklich

Mardy Fishs Nettovermögen: Mardy Fish ist ein amerikanischer Profi-Tennisspieler, der ein Nettovermögen von 4 Millionen Dollar hat. Mardy Fish erlangte erstmals in den 2000er Jahren Berühmtheit. Fish hat sechs Turniere auf der ATP-Tour gewonnen und das Finale der Masters Series erreicht – 2003 und 2010 in Cincinnati; 2008 in Indian Wells (wo er Roger Federer im Halbfinale besiegte) und zuletzt 2011 in Montreal. Fish gewann auch eine Silbermedaille bei den Olympischen Sommerspielen 2004. Seine Leistungen bei Grand-Slam-Turnieren sind ebenfalls beeindruckend: 2007 erreichte er das Viertelfinale bei den Australian Open, 2008 bei den US Open und 2011 bei den Wimbledon Championships. 2011 war ein gutes Jahr für Fish, da er zum ersten Mal das Viertelfinale in Wimbledon erreichte und, was noch beeindruckender ist, er wurde Amerikas Nummer eins und überholte seinen alten Freund und Doppelpartner Andy Roddick. Er ist auch die aktuelle Nummer sieben der Welt. Fish wurde während der Saison 2012 nur selten gesehen, da er sich nach seinem Match in Miami einer Herzablation unterzog.

>

Vermögen: $4 Millionen
Geburtsdatum: Dez 9, 1981 (39 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Tennisspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.