Mark Spitz Vermögen – so reich ist Mark Spitz wirklich

Mark Spitz Nettovermögen: Mark Spitz ist ein amerikanischer ehemaliger Wettkampfschwimmer, der ein Nettovermögen von 20 Millionen Dollar hat. Geboren in Modesto, Kalifornien, verbrachte Mark Spitz einen Teil seiner Kindheit auf Hawaii, wo er schwimmen lernte. Nachdem seine Familie nach Kalifornien zurückgekehrt war, begann er mit Schwimmwettkämpfen und stellte im Alter von 10 Jahren bereits einen Weltrekord auf. Während seiner vierjährigen Highschool-Zeit an der Santa Clara High School stellte er Rekorde in allen Schwimmarten und über alle Distanzen auf, in denen er antreten konnte. Einen weiteren Weltrekord stellte er im Alter von 16 Jahren über 400 m Freistil auf. Von Mitte der 60er bis Anfang der 70er Jahre dominierte er buchstäblich das Schwimmen. Bei den Maccabiah Games 1965 gewann er vier Goldmedaillen. Es war sein erster internationaler Wettkampf und er war 15 Jahre alt. Bei den Panamerikanischen Spielen 1967 gewann er fünf Goldmedaillen, ein Rekord, der bis 2007 nicht mehr übertroffen wurde. Bei den Olympischen Spielen 1968 gewann er zwei Goldmedaillen, und 1969 bei den Maccabiah Games fünf weitere. Im Jahr 1972 gewann er sieben Goldmedaillen bei den Olympischen Sommerspielen in München. Er stellte den Rekord für die meisten gewonnenen Medaillen bei einer einzigen Olympiade auf, bis Michael Phelps 2008 in Peking seinen Rekord mit 14 Medaillen brach.

>

Vermögen: $20 Millionen
Geburtsdatum: Feb 10, 1950 (70 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 5 ft 11 in (1.8288 m)
Beruf: Schwimmerin, Sportlerin
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.