Martin Naughton Vermögen 2021 – so reich ist Martin Naughton wirklich

Der irische Unternehmer Martin Naughton hat laut Forbes ein geschätztes Nettovermögen von über 1,81 Milliarden Dollar (Stand: April 2016). Er ist als Gründer von Glen Electric bekannt.

Martin Naughtin ist ein Absolvent des De La Salle College Dundalk. Er lebt derzeit mit seiner Frau und seinen drei Kindern in der Grafschaft Meath.

Bei der Gründung von Glen Electric im Jahr 1973 handelte es sich um eine kleine Produktionsstätte in Nordirland, die nur 10 Mitarbeiter beschäftigte. Vier Jahre später erwarb das Unternehmen eine Produktionsstätte, die als die führende Marke für elektrische Heizungsprodukte auf dem britischen Markt angesehen wurde. Dies führte zur Gründung der Glen Dimplex Group.

Martin Naughton hat die Glen Dimplex Group zum größten Hersteller von Heizgeräten für den Hausgebrauch in der Welt gemacht. Heute hat das Unternehmen Werke in Nordamerika, Großbritannien und der Republik Irland. Mit einem Jahresumsatz von rund 1 Milliarde Dollar verfügt die Glen Dimplex Group derzeit über 22 Produktionsstätten, die mehr als 7000 Mitarbeiter beschäftigen.

  • Quelle des Reichtums: Heizungsanlagen
  • Geburtsort: Grafschaft Louth, Irland
  • Familienstand: Verheiratet
  • Vollständiger Name: Martin Naughton
  • Nationalität: Irland
  • Geburtsdatum: 1940
  • Ethnie: Irisch
  • Beruf: Entrepreneur
  • Ausbildung: De La Salle College Dundalk
  • Kinder: 3
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.