Merkel bekommt AstraZeneca-Impfung! Jetzt ist die Kanzlerin an der Reihe

Schon seit dem Beginn der Impfkampagne in Deutschland, hatte Bundeskanzlerin Angela Merkel bekräftigt, sich gegen das potenziell tödliche Coronavirus impfen lassen zu wollen. Doch die Kanzlerin hatte immer wieder betont, auf die Impfung warten zu wollen, bis sie an der Reihe sei. Nun ist es offenbar soweit! Am Freitag soll die Kanzlerin nun wohl mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft werden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel soll am Freitag geimpft werden

Wie zahlreiche Medien erfahren haben wollen, soll die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel am Freitag gegen das ansteckende Coronavirus geimpft werden. Wie Zeitungen und Fernsehsender ebenfalls erfahren haben wollen, soll die Impfung der deutschen Bundeskanzlerin wohl mit dem umstrittenen Impfstoff von AstraZeneca durchgeführt werden. Offenbar soll die Impfung der Kanzlerin also auch dazu dienen, das Vertrauen in den zuletzt mit Nebenwirkungen in Zusammenhang gebrachten Impfstoff aufzupolieren. Mit ihren 66 Jahren liegt Merkel in der Altersgruppe für die das Vakzin nach den neusten Einschätzungen der Experten am besten geeignet ist. Schon am Montag hatte Regierungssprecher Steffen Seibert angekündigt, dass die Kanzlerin im Laufe der nächsten Tage geimpft werden solle. „Die Bundeskanzlerin wird sich zeitnah impfen lassen und wird die Öffentlichkeit dann darüber informieren“, hatte Seibert damals bekanntgegeben. Eine erneute Anfrage der Deutschen Presse-Agentur wurde vom Kanzleramt jedoch nicht beantwortet,

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.