Meryl Davis vermögen – das hat Meryl Davis bisher verdient

Meryl Davis Nettowert: Meryl Davis ist eine amerikanische Eiskunstläuferin, die ein Nettovermögen von 2 Millionen Dollar hat. Geboren als Meryl Elizabeth Davis am 1. Januar 1987 in Royal Oak, Michigan, Vereinigte Staaten, begann sie im Alter von fünf Jahren auf einem lokalen See mit dem Eislaufen. Zunächst lief sie solo, bevor sie im Alter von acht Jahren zum Eistanz wechselte. Im Jahr 1998 wurde sie von ihrem Trainer Seth Chafetz mit Charlie White zusammengebracht und seitdem treten sie gemeinsam auf. Heute sind sie das am längsten bestehende Tanzpaar in den Vereinigten Staaten. Das Eislaufpaar hält auch mehrere Rekorde, wie z. B. das erste amerikanische Team, das den Weltmeistertitel gewann (sie haben ihn zweimal gewonnen) und die ersten Amerikaner, die die olympische Goldmedaille im Eistanz gewannen. Gemeinsam nahmen sie an mehreren Olympischen Spielen teil, zuletzt gewannen sie die Goldmedaille in Sotschi 2014 in der Kategorie Eistanz. Sie sind auch das erste Eistanzteam, das viermal das Grand-Prix-Finale gewonnen hat. Außerdem sind sie die aktuellen Weltrekordhalter für den Kurztanz, den Kürtanz und die kombinierte Gesamtpunktzahl. Auch wenn viele glauben, dass sie abseits des Eises ein Paar sind, ist ihre Beziehung rein professionell. Neben dem Eislaufen hat Meryl Davis auch bewiesen, dass sie eine unglaubliche Tänzerin ist, als sie die achtzehnte Staffel von „Dancing with the Stars“ mit Partner Maksim Chmerkovskiy gewann.

>

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: Jan 1, 1987 (34 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 2 in (1.6 m)
Beruf: Kunstläuferin, Sportlerin
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.