Mesut Ozil Vermögen 2021 – diesen Nettowert hat Mesut Ozil

Mesut Özil ist ein deutscher Fußballspieler, der ein geschätztes Nettovermögen von 50 Millionen Dollar hat.

Mesut Özil begann seine Leidenschaft für den Fußball, als er bei verschiedenen Vereinen in Gelsenkirchen spielte. Dann ging er für fünf Jahre zu Rot-Weiss Essen und entschied sich, als Mittelfeldspieler in die Jugendmannschaft von Schalke 04 zu wechseln.

Mit seinem Wechsel von Schalke zu Werder Bremen im Jahr 2008, für den Özil angeblich satte 5 Millionen Euro erhielt. Während seiner Zeit bei Werder bestritt er 108 Spiele, schoss 16 Tore und gab 55 Vorlagen.

Nach seiner fantastischen Leistung bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2010 wechselte er zu Real Madrid. Özils Aufenthalt in der Mannschaft machte ihn bei seinen Mannschaftskameraden beliebt. Er absolvierte mindestens 105 Einsätze und erzielte 19 Tore.

Nach drei Jahren bei Real Madrid wechselte Özil 2013 zum FC Arsenal. Andere Leute spekulierten, dass sein Transfer zum Team ihn zu einem der teuersten deutschen Fußballspieler aller Zeiten machte.

In der Zwischenzeit vertrat er Deutschland als Mitglied der Nationalmannschaft in mehreren Freundschaftsspielen, der UEFA-Euro-Qualifikation und der FIFA-Weltmeisterschaft. Er führte die Mannschaft zum Sieg bei der FIFA-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien.

Mesut Özil wurde am 15. Oktober 1988 in Gelsenkirchen, Westdeutschland, geboren. Er ist mit der Sängerin Mandy Capristo zusammen und unterzeichnete 2013 einen Werbevertrag mit Adidas.

  • Quelle des Reichtums: Fußballspielen
  • Alter: 31
  • Geburtsort: Gelsenkirchen, Westdeutschland
  • Größe: 5′ 11″ (1,80 m)
  • Gewicht: 154 lbs (70 kg)
  • Familienstand: Ledig
  • Vollständiger Name: Mesut Özil
  • Nationalität: Deutscher
  • Geburtsdatum: Oktober 15, 1988
  • Beruf: Profifußballer
  • Kinder: Keine
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.