Michael Finley Vermögen – so reich ist Michael Finley wirklich

Michael Finley Nettowert: Michael Finley ist ein ehemaliger Profi-Basketballspieler, der ein Nettovermögen von 65 Millionen Dollar hat. Michael Finley wurde in Melrose Park, Illinois, geboren und besuchte die University of Wisconsin-Madison. Während seiner Zeit an der Universität stellte er den Allzeit-Scoring-Rekord auf, den er elf Jahre lang hielt. Alando Tucker übertraf den Rekord im Jahr 2007. Er wurde 1995 von den Phoenix Suns gedraftet und spielte eine sehr solide erste Saison mit dem Team. Anschließend wurde er in das All-Rookie First Team berufen. Die nächsten neun Spielzeiten verbrachte er dann bei den Dallas Mavericks, wo er einige Jahre lang außergewöhnlich gut spielte. In seinem ersten Jahr bei den Mavericks führte er die Scoring-, Assist- und Steal-Rangliste an, und selbst nachdem er langsamer wurde, war er immer noch ein unschätzbares Mitglied der Mannschaft. Im Jahr 2005 wurde er ein Free Agent und unterschrieb bei den San Antonio Spurs. Die Spurs gewannen im Jahr 2007 die NBA-Meisterschaft. Er spielte bis 2010 für das Team und beendete dann seine letzte Saison bei den Boston Celtics.

>>.

Vermögen: $65 Millionen
Geburtsdatum: März 6, 1973 (47 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Basketballspieler, Filmproduzent
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.