Michael Huff Vermögen – so reich ist Michael Huff wirklich

Michael Huff Nettowert: Michael Huff ist ein American-Football-Spieler auf der Sicherheitsposition für die Denver Broncos, der ein Nettovermögen von 15,2 Millionen Dollar hat. Michael Huff wurde 1983 in Irving, Texas, geboren, wo er drei Jahre lang Football spielte und alle vier Jahre an der Nimitz High School Leichtathletik betrieb. Er war Wide Receiver, Cornerback und Safety für sein High School Team und sein Trikot mit der Nummer 23 wurde von der Nimitz High School in den Ruhestand geschickt. Michael Huff spielte von 2002 bis 2005 College-Football an der University of Texas in Austin unter Coach Mack Brown. Michael Huff wurde 2005 einstimmig in die erste Mannschaft der All-American gewählt und gewann den Jim Thorpe Award als bester Defensive Back des Landes. Im BCS National Championship Game 2005 im Rose Bowl zwischen USC und Texas war es Michael Huff, der den unglücklichen lateralen Fumble von Reggie Bush zurückholte und der verhinderte, dass Lendale White ein First Down beim entscheidenden vierten und zweiten Versuch erhielt, als USC spät im vierten Viertel in Führung lag, was das Momentum zu Gunsten der Longhorns wendete und zum National Title für Texas führte. Michael Huff wurde von den Oakland Raiders als siebter Spieler in der ersten Runde des NFL Draft 2006 ausgewählt. Michael Huff spielte von 2006 bis 2010 für die Oakland Raiders, verbrachte 2013 eine kurze Zeit bei den Baltimore Ravens, bevor er zu Beginn der Saison 2013 zu den Denver Broncos wechselte, die den Super Bowl erreichen wollten.

>

Vermögen: $15,2 Millionen
Geburtsdatum: März 6, 1983 (37 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,83 m (6 ft)
Beruf: Amerikanischer Footballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.