Michael Phelps vermögen – das hat Michael Phelps bisher verdient

Michael Phelps Nettovermögen und Gehalt: Michael Phelps ist ein pensionierter amerikanischer olympischer Schwimmer und Corporate Endorser, der ein Nettovermögen von 80 Millionen Dollar hat. Michael Phelps ist der am meisten dekorierte olympische Athlet in der Geschichte und hat insgesamt 28 olympische Medaillen (23 davon Gold) Er wird von vielen als der größte Schwimmer aller Zeiten angesehen.

>

Frühes Leben: Michael Fred Phelps II wurde am 30. Juni 1985 in Baltimore, Maryland, geboren. Er ist das jüngste von drei Kindern von Deborah, einer Mittelschulrektorin, und Michael Fred Phelps, einem pensionierten Polizisten. Seine Eltern ließen sich scheiden, als er neun Jahre alt war, und sein Vater heiratete im Jahr 2000 erneut. Phelps hat die Beziehung der Geschwister zu ihrem Vater nach der Scheidung als angespannt beschrieben. Er besuchte die Towson High School nördlich von Baltimore und machte 2003 seinen Abschluss.

Karriere: Michael begann im Alter von 7 Jahren unter Anleitung eines Trainers zu schwimmen und Erwachsene erkannten schnell sein Talent. Mit nur 15 Jahren bewarb er sich für die US-Sommerolympiamannschaft im Jahr 2000 und schaffte es auch. Bei den Spielen in Sydney gewann Phelps zwar keine Medaille, aber er schaffte es ins Finale und wurde Fünfter über 200 Meter Schmetterling.

>

Im Frühjahr 2001 wurde Phelps zum jüngsten männlichen Schwimmer der Geschichte, der jemals einen Weltrekord über 200 Meter Schmetterling aufstellte. Bei den Weltmeisterschaften 2001 brach er seinen eigenen Rekord und gewann seine erste internationale Medaille. Gleich nach seinem Highschool-Abschluss stellte Phelps fünf neue Weltrekorde auf. Phelps besuchte die University of Michigan in Ann Arbor, folgte seinem langjährigen Trainer Bob Bowman und studierte Sportmanagement und Marketing. Währenddessen pulverisierte er weiterhin jedes Jahr Weltrekorde bei Pan Pacific Championships und Weltmeisterschaften.

Bei seinen nächsten beiden Olympischen Spielen gewann Phelps 17 Medaillen, darunter sechs Gold- und zwei Silbermedaillen in Athen und acht Goldmedaillen in Peking. Phelps brach den von Mark Spitz aufgestellten Rekord für die meisten gewonnenen Goldmedaillen in einem einzigen olympischen Wettbewerb, als er bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking bemerkenswerte 8 Goldmedaillen gewann (Spitz hatte sieben gewonnen). Im Jahr 2009 brach er den Weltrekord im 100-Meter-Schmetterling mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit von 5,5 Meilen pro Stunde. Bei den Olympischen Spielen in London 2012 nahm er vier Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen mit nach Hause. Nach den Londoner Spielen kündigte Phelps seinen Rücktritt an, trat aber 2014 beim Mesa Grand Prix an, während die Welt darüber spekulierte, ob er bei den nächsten Olympischen Spielen antreten würde oder nicht. Er kam vollständig aus dem Ruhestand, um bei den Spielen 2016 in Rio anzutreten und wurde der erste amerikanische männliche Schwimmer, der einen Platz in fünf olympischen Teams erhielt. Er nahm in diesem Jahr 5 Goldmedaillen und eine Silbermedaille mit nach Hause.

Obwohl es Spekulationen gab, dass Phelps zu den Olympischen Spielen 2020 zurückkehren würde, gab er am 12. August 2016 seinen Rücktritt bekannt. Bis heute hat er den Rekord für die meisten Medaillengewinne eines olympischen Athleten aufgestellt. Er hat 39 Weltrekorde aufgestellt, die meisten aller Zeiten.

>

Dank seines Erfolges hat Michael eine der lukrativsten nacholympischen Karrieren in der amerikanischen Geschichte genossen. Er hat Dutzende von Sponsoren und tritt häufig in Werbespots und weltweiten Anzeigen auf. Seine Sponsorentätigkeiten mit bekannten Marken wie Under Armour, Visa, Speedo, Wheaties und anderen haben über die Jahre zu seinem Nettovermögen beigetragen.

(Photo by Adam Pretty/Getty Images)

Persönliches Leben: Phelps wurde als unabhängig, eigenbrötlerisch und fokussiert beschrieben. Er hatte während jeder Olympiade den Ruf, kein „Mitläufer“ zu sein und zog oft die Einsamkeit der Teilnahme an sozialen Gruppenaktivitäten vor. Die Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele 2016, seine letzten Olympischen Spiele, war die erste, an der er teilgenommen hat. Sein ehemaliger Trainer hat ihn als „unglaublich gutherzig“ beschrieben, wenn es um die Interaktion mit Fans und kleinen Kindern geht, die zu ihm als Inspiration aufschauen.

>

Michael heiratete Nicole Johnson, die ehemalige Miss California USA, am 13. Juni 2016. Ihre Hochzeit war ein Geheimnis und die Ehe wurde erst vier Monate später der Öffentlichkeit bekannt gegeben. Sie haben drei Söhne: Boomer Robert Phelps (geb. 2016), Beckett Richard Phelps (geb. 2018), und Maverick Nicolas Phelps (geb. 2019). Sie wohnen in Paradise Valley, Arizona. Phelps arbeitet jetzt als Assistenztrainer für die Arizona State Sun Devils, zusammen mit seinem ehemaligen Trainer Bowman.

Phelps hat enthüllt, dass er mit Depressionen und ADHS kämpft und einmal über Selbstmord nach der Teilnahme an den Olympischen Spielen 2012 nachgedacht hat. Er hat offen über seine Probleme gesprochen und ist ein Fürsprecher für Menschen, die Hilfe für ihre psychische Gesundheit suchen, wenn sie sie brauchen. Im Jahr 2017 trat er dem Vorstand von Medibio bei, das sich auf die Diagnose von psychischen Störungen konzentriert.

Nach den Olympischen Spielen 2008 gründete Phelps mit einer Million Dollar seiner Speedo-Unterschriftsprämie die Michael Phelps Foundation. Die Stiftung konzentriert sich auf die Förderung eines gesünderen Lebensstils. Er ist Mitbegründer von Swim with the Stars, einer gemeinnützigen Organisation, die Camps für Schwimmer aller Altersgruppen veranstaltet.

Rechtliche Probleme: Phelps wurde im November 2004 wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss in Salisbury, Maryland, verhaftet. Er bekannte sich schuldig und wurde zu einer Geldstrafe von 250 Dollar, einer Bewährungsstrafe und der Auflage, vor Highschool-Schülern über Trunkenheit am Steuer zu sprechen, verurteilt. Im Jahr 2009 verlor er einen Sponsorendeal mit Kellog aufgrund eines Fotos, das ihn beim Gebrauch einer Bong zeigte. 2014 wurde er erneut wegen Trunkenheit am Steuer und Geschwindigkeitsüberschreitung verhaftet. Michael wurde für sechs Monate von allen Wettkämpfen suspendiert, und als Folge davon, dass er nicht im Team war, schaffte es die USA nicht, sich für das Finale der Wasserweltmeisterschaften 2015 zu qualifizieren.

>

Vermögen: $80 Millionen
Geburtsdatum: 1985-06-30
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,93 m (6 ft 3 in)
Beruf: Schwimmerin, Sportlerin
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Letzte Aktualisierung: 2020
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.