Michael Schumacher: Was hat eine mysteriöse Wahrsagerin mit seinem Unfall zu tun?

Der Ex-Formel-1-Weltmeister war schon zu seiner aktiven Zeit für seinen Aberglauben bekannt und hat regelmäßig den Rat einer Wahrsagerin eingeholt. Nun ist die Wahrsagerin auf mysteriöse weise verschwunden, hatte Sie auch den Unfall vorhergesehen?

Schumi hörte auf den Rat dieser mysteriösen Frau!

Schumachers Ski-Unfall jährte sich am 29. Dezember zum sechsten Mal. Nun verrät ein Insider, welche Rolle eine mysteriöse Wahrsagerin spielte. Schumacher (50) soll die Wahrsagerin vor seinem tragischen Unfall regelmäßig in Pforzheim besucht haben. „Wenn er nicht zu ihr kommen konnte, besuchte sie ihn an der Rennstrecke“, erzählt der Schumacher-Vertraute Volker F. gegenüber der Zeitschrift „Freizeitwoche“. Der Stuttgarter Unternehmer war selbst Kunde bei der Geistheilerin. Nun ist die Wahrsagerin verschwunden, wußte sie etwas was niemand erfahren sollte?

Warum ist die Wahrsagerin verschwunden?

Als Volker F. die Wahrsagerin wieder aufsuchen wollte, war sie nicht mehr zu erreichen. Nachbarn erzählten, dass sie nach Michael Schumachers Unfall im Dezember 2013 ihre Gabe zu sehen verloren haben soll. Mysteriös: Seitdem ist die Frau spurlos verschwunden. Schumachers berühmtester Glücksbringer ist ein Amulett aus tibetanischen Dzi-Steinen (Material: Achat), das er ständig sichtbar um seinen Hals trug. Er ließ es sich zusammen mit seiner Frau Corinna (50) anfertigen. Den Tibetern nach sollen die Dzi-Steine vor Unglück und Krankheit schützen. Angeblich haben Bergretter den Talisman nach Schumachers Skiunfall im Schnee gefunden.

Wie geht es Schumi heute?

Ende 2013 verunglückte der siebenmalige Formel-1-Weltmeister beim Skifahren in den Schweizer Alpen, als er auf einer felsigen Piste stürzte und sich trotz Helm schwer am Kopf verletzte. Mit einem Schädelhirn-Trauma wurde der damals 44-Jährige nach dem Unfall umgehend in eine naheliegende Klinik eingeliefert und später in die Universitätsklinik in Grenoble gebracht. Wie es Michael Schumacher sechs Jahre nach seinem schweren Skiunglück geht, ist unklar. Schumacher wird von seiner Frau Corinna und seiner Managerin von der Öffentlichkeit abgeschottet.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.