Michelle Monaghan vermögen – das hat Michelle Monaghan bisher verdient

Michelle Monaghans Reinvermögen: Michelle Monaghan ist eine amerikanische Schauspielerin mit einem Nettovermögen von 16 Millionen Dollar. Michelle Monaghan hat sich ihr Vermögen durch ihre bekannten Rollen in populären Filmen wie Mission verdient: Impossible III, Kiss Kiss Bang Bang, Gone Baby Gone, Made of Honor, The Heartbreak Kid, Eagle Eye und Source Code. Michelle wurde am 23. März 1976 in Winthrop, Iowa, geboren, ist irischer und deutscher Abstammung und wurde katholisch erzogen. Sie machte 1994 ihren Abschluss an der East Buchanan High School; sie war Klassensprecherin und spielte in mehreren Schulaufführungen mit. Sie besuchte jedoch das Columbia College Chicago, um einen Abschluss in Journalismus zu erlangen; sie verließ die Schule noch vor dem Schulabschluss, um ihre Schauspielkarriere zu beginnen. Während sie das Columbia College besuchte, begann sie ihre Modelkarriere und arbeitete in den USA, Mailand, Singapur, Tokio und Hongkong. Sie erschien sogar in mehreren Zeitschriften und Katalogen. Seit 2005 ist sie mit dem australischen Grafiker Peter White verheiratet, und das Paar hat eine Tochter. Im Oktober 2011 wurde Monaghan ein krebsartiges Muttermal vom Wadenrücken entfernt; sie hatte keine Komplikationen oder Ausbreitung. Sie hatte auch viele Rollen in Fernsehsendungen, darunter Law &amp und Order: Special Victims Unit, Hack und Boston Public. Michelle gab eine nicht angekündigte Vorstellung in der Rolle der Julia Hunt in der Blockbuster-Mission 2011: Impossible-Ghost-Protokoll.

Vermögen: $16 Millionen
Geburtsdatum: März 23, 1976 (44 Jahre alt)
Geschlecht: Weiblich
Höhe: 5 ft 6 in (1,7 m)
Beruf: Schauspieler, Fashion Model, Filmproduzent
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.