Miguel Indurain vermögen – das hat Miguel Indurain bisher verdient

Miguel Indurain Nettowert: Miguel Indurain Larraya ist ein ehemaliger spanischer Straßenradrennfahrer, der ein Nettovermögen von 10 Millionen Dollar hat. Miguel Indurain wurde 1964 in Villava, Navarra, Spanien, geboren. Als Kind trieb er eine Vielzahl von Sportarten, bevor er seine Leidenschaft für den Radsport entdeckte. In seinem ersten Amateurrennen wurde er Zweiter und gewann mit 18 Jahren als jüngster Mensch die Nationale Amateur-Straßenmeisterschaft. Sein Profidebüt gab Indurain 1984 bei Reynolds, nachdem er zuvor an den Olympischen Spielen in Los Angeles teilgenommen hatte. Im Laufe seiner Karriere gewann er fünfmal in Folge die Tours de France und holte sich den Titel in den Jahren 1991, 1992, 1993, 1994 und 1995. Indurain ist erst der vierte Mensch in der Geschichte, der fünfmal in Folge gewonnen hat. Er ist auch ein zweimaliger Gewinner des Giro d’Italia, was ihn zum siebten Menschen macht, der dies geschafft hat. Indurain, der für seine beeindruckende Physiologie berühmt wurde, war 1,80 Meter groß und wog 176 Pfund. Sein Körper nahm fast doppelt so viel Sauerstoff auf wie der eines Durchschnittsmenschen. Am Neujahrstag 1997 gab Indurain in Pamplona seinen Rücktritt bekannt. Mit seiner Frau Marisa hat er drei Kinder und engagiert sich weiterhin aktiv im Radsport und bei den Olympischen Spielen.

>

Vermögen: $10 Millionen
Geburtsdatum: Jul 16, 1964 (56 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,88 m (6 ft 2 in)
Beruf: Professioneller Straßen-Rennradfahrer
Nationalität: Spanien
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.