Mike Lowell Vermögen – so reich ist Mike Lowell wirklich

Mike Lowell Nettowert: Mike Lowell ist ein puerto-ricanischer ehemaliger Profi-Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 35 Millionen Dollar hat. Mike Lowell wurde in San Juan, Puerto Rico, geboren und wuchs in Miami, Florida, auf. Er liebte es, Baseball zu spielen und machte seinen Abschluss an der Coral Gables Senior High School in Florida mit einem Notendurchschnitt von 4,0 und dem Status als amtierender König des Baseballs. Ihm wurde ein Sportstipendium für die Florida International University angeboten, die er 1997 mit einem Abschluss in Finanzen verließ. Die New York Yankees drafteten ihn 1995, aber er gab sein Debüt in der Major League erst ein Jahr nach seinem Abschluss. Er spielte dann von 1999-2005 für die Florida Marlins. Während seiner Zeit bei den Marlins war er dreimaliger All-Star sowie Gewinner des Gold Glove Award und des Silver Slugger Award. Die Marlins gewannen auch die World Series 2003. Im Jahr 2005 wurde er zu den Boston Red Sox gehandelt. Er spielte gut für das Team, erhielt erneut All-Star-Auszeichnungen, gewann eine weitere World Series und wurde 2007 zum World Series MVP ernannt. Er ging 2010 in den Ruhestand.

>

Vermögen: $35 Millionen
Geburtsdatum: Feb 24, 1974 (46 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 6 ft 3 in (1.9304 m)
Beruf: Baseballspieler
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.