Miley Cyrus und Liam Hemsworth sollen geschiedene Leute sein

Ein Jahr nach der Hochzeit

Das Eheglück von Miley Cyrus (27, „Wrecking Ball“) und Liam Hemsworth (30, „Die Tribute von Panem“) währte nur wenige Monate. Und Hoffnung auf ein Liebes-Comeback gibt es wohl auch keine mehr. Denn wie das US-Promiportal „TMZ“ nun in Erfahrung gebracht haben will, sei die Scheidung der beiden bereits besiegelt.

Demnach sei der Scheidungsvertrag, dessen Konditionen von den Anwälten der Ex-Partner im Dezember 2019 ausgearbeitet wurden, bewilligt worden. Cyrus und Hemsworth, kinderlos, aber im Besitz eines Ehevertrages, gehen nun also offiziell getrennte Wege. Die 27-Jährige soll die Haustiere zugesprochen bekommen haben.

Die Sängerin und der Schauspieler lernten sich am Set des Films „Mit dir an meiner Seite“ (2010) lieben. Nach einer On-Off-Beziehung fand das Paar Anfang 2016 schließlich wieder zusammen. Im Dezember 2018 läuteten die Hochzeitsglocken, ehe Hemsworth im August 2019 aufgrund „unüberbrückbarer Differenzen“ die Scheidung einreichte.

(cos/spot)


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.