Mindestens 7 Tote bei Corona-Ausbruch in Altenheimen! Alarm in Thüringen

Wie es scheint, werden auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Rentner in den verschiedenen Alten- und Pflegeheimen in Deutschland sterben. Zur Zeit sind zwei Corona-Ausbrüche in Altenheimen in Thüringen bekannt geworden. Bei jedem einzelnen Fall sind bisher jeweils 7 Menschen an Covid-19 gestorben. Und offenbar besteht die Möglichkeit, dass die Anzahl der Opfer noch weiter steigt.

Corona-Ausbruch in Seniorenheim: Mindestens sieben Menschen in Rudolstadt-Cumbach gestorben

Zunächst war ein Corona-Ausbruch in einer Seniorenresidenz in Rudolstadt-Cumbach ans Licht gekommen. Dort sind nach ersten Angaben mindestens sieben Heimbewohner an dem tückischen Virus gestorben. Insgesamt sollen sich dort nach Angaben des Landratsamtes 61 der 141 Heimbewohner angesteckt haben. Bei 7 Todesopfern stehe bisher fest, dass diese wegen der Viruserkrankung gestorben seien. Bei weiteren Todesfällen in dem Heim liegen bislang noch keine Totenscheine vor. Zudem wird bekannt, dass offenbar keines der Todesopfer vollständig gegen Covid-19 geimpft gewesen sei. Sechs der verstorbenen Bewohner seien gar nicht geimpft gewesen, während einer der Bewohner lediglich eine Impfung gegen Covid-19 erhalten habe. In den meisten Fällen sei den Bewohnern von ihren Angehörigen von den Impfungen abgeraten worden, bestätigt ein Sprecher. Zuletzt hatte es in den sozialen Medien gar Gerüchte gegeben, dass die im Heim verstorbenen Senioren sogar dreifach geimpft gewesen sein sollen.

Corona-Ausbruch in Jenaer Seniorenheim fordert ebenfalls mindestens 7 Todesopfer

Doch es gibt auch noch einen 2. Fall in einem Seniorenheim in Jena. Auch dort soll ein Corona-Ausbruch bisher mindestens 7 Todesopfer gefordert haben.Wie ein Sprecher bestätigte, hatten sich dort insgesamt 82 Bewohner und Mitarbeiter mit dem Virus infiziert. Neben den 7 bisher Verstorbenen muss offenbar auch mit weiteren Opfern gerechnet werden. Denn angeblich waren die ersten Fälle Anfang November publik geworden. Unter der Hand wird berichtet, dass es in dem Heim möglicherweise Hygienemängel geben soll.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.