Mitch Williams Vermögen – so reich ist Mitch Williams wirklich

Mitch Williams Nettovermögen: Mitch Williams ist ein amerikanischer Baseballspieler, der ein Nettovermögen von 4 Millionen Dollar hat. Er hatte während seiner Karriere den Spitznamen „Wild Thing“ und ist ein ehemaliger Relief Pitcher. Derzeit ist er beurlaubt und arbeitet als Studio-Analyst für das MLB Network. Mitchell Stevens Williams wurde 1964 in Santa Ana, Kalifornien, geboren. Er wurde 1982 von den San Diego Padres aus der High School in West Linn, Oregon, gedraftet. Die Texas Rangers erwarben ihn 1985, und im folgenden Jahr gab er sein Debüt in der Major League für das Team. Die Rangers handelten ihn in der Saison 1988 an die Cubs. Im Jahr 1991 gaben die Cubs Williams an die Phillies ab, und in diesem Jahr gewann er 12 Spiele. Er ist ein Linkshänder, der als Pitcher weitgehend effektiv war, aber leider am besten dafür bekannt ist, dass er einen Walk-Off-Home-Run an Joe Carter von den Toronto Blue Jays abgab, der dazu führte, dass Toronto 1993 die Weltmeisterschaft über die Phillies gewann. Obwohl er die meisten Saves als Lefty in seiner Karriere bei den Phillies hatte, war die Niederlage in der World Series das Ende für Williams bei den Phillies und das Team handelte ihn an die Houston Astros. Er beendete seine Karriere 1995 bei den California Angels und 1997 bei den Kansas City Royals. 2007 wechselte Williams zum Radiosender 610 WIP AM in Philadelphia als Teilzeit-Co-Moderator der Show Angelo Cataldi and The Morning Team, gefolgt von einem Engagement bei Comcast SportsNet als Post-Game-Analyst für Phillies-Spiele. Im Jahr 2009 wechselte Williams zu MLB Network als Studioanalyst, wo er regelmäßig in der Sendung MLB Tonight zu sehen ist. Williams dient auch als Farbkommentator für Fox Sports, wo er gelegentlich nationale Spiele kommentiert.

Vermögen: $4 Millionen
Geburtsdatum: Nov 17, 1964 (56 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Baseballspieler
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.