Moise Safra Vermögen 2021 – Du wirst es nicht glauben – so reich ist Moise Safra

Der brasilianische Banker und Geschäftsmann Moise Safra hat laut Forbes ein geschätztes Nettovermögen von 2,4 Milliarden Dollar (Stand: März 2013). Er ist vor allem als einer der Gründer der Banco Safra bekannt. Die anderen Gründer der Bank waren seine Brüder Joseph und Edmond Safra.

Er stammte aus einer wohlhabenden libanesischen Familie, seine Familie zog nach Brasilien, wo Jacob Safra, sein Vater, und Edmond Safra, sein Bruder, mit der Finanzierung von Akkreditiven für den Handel in Sao Paulo begannen. Im Jahr 2012 machte er Schlagzeilen, als er ein 80-Millionen-Dollar-Bürogebäude in London kaufte. 2006 verdiente er zwei Milliarden Dollar durch den Verkauf seiner Anteile an der Banco Safra sowie aller Anteile an allen Banken im Besitz der Familie Safra an verschiedenen Standorten wie New York und Luxemburg.

Moise Safra wurde 1935 in Beirut im Libanon geboren. Derzeit ist er mit Chella verheiratet. Er hat fünf Kinder namens Jacob, Ester, Edmond, Ezra und Olga Safra.

  • Quelle des Reichtums: Banking
  • Geburtsort: Beirut, Libanon
  • Familienstand: Verheiratet (Chella)
  • Vollständiger Name: Moises Safra
  • Nationalität: Libanon-Brasilien
  • Geburtsdatum: 1935
  • Ethnie: Libanese, Jude
  • Beruf: Geschäftsmann
  • Kinder: 5 (Jacob, Ester, Edmond, Ezra, Olga)
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.