Moisés Alou Vermögen – so reich ist Moisés Alou wirklich

Moises Alou Nettovermögen und Gehalt: Moises Alou ist ein professioneller Baseballspieler im Ruhestand, der ein Nettovermögen von 40 Millionen Dollar hat. Moises Alou wurde am 3. Juli 1966 in Atlanta, Georgia in eine Familie geboren, die tief im Baseball verwurzelt ist. Der Sohn des ehemaligen MLB-Outfielders und Managers Felipe Alou, sowie der Neffe von Jesus und Matty Alou und ein Cousin von Mel Rojas, war es ironisch, dass Moises in seiner Jugend mehr daran interessiert war, Basketball zu spielen. Moises zeigte kein Interesse daran, organisierten Baseball zu spielen, bis er im Alter von 18 Jahren das Canada College in Redwood City, Kalifornien, besuchte. Es war am Canada College, dass Baseball-Scouts auf den zukünftigen Babe Ruth Award-Empfänger aufmerksam wurden, neben vielen anderen Auszeichnungen.

>

Der dominikanisch-amerikanische Outfielder spielte 17 Saisons lang in der Major League Baseball, was 1942 Karrierespiele bedeutete. Während seiner ersten Jahre bei den Montreal Expos von 1992 bis 1996 wurde er von seinem Vater Felipe gemanagt, später dann wieder bei den Giants von 2005 bis 2006. Mit einem Batting Average von .303, 2.134 Hits (205. aller Zeiten), 421 Doubles (144. aller Zeiten), 332 Home Runs (101. aller Zeiten) und 1.287 Runs Batted In (113. aller Zeiten) sowie 102 gestohlenen Bases erlangte er den Status eines Five-Tool-Spielers und wird von vielen in der Baseballwelt als einer der besten Outfielder der 1990er und 2000er Jahre angesehen. Er gehört zu den wenigen Baseballspielern, die ohne Batting Gloves schlugen. Als er dazu befragt wurde, verriet er, dass er während der Baseball-Saison auf seine Hände uriniert, um sie abhärten zu können.

Moises war bei seinen Mannschaftskameraden auch dafür bekannt, in der Umkleidekabine Streiche zu spielen, während sie schliefen. Seine Schuhe der Wahl für Baseballspiele waren ausschließlich High-Tops von Nikes, nachdem er 1992 von Low-Cut-Nikes umgestiegen war. Ab 2008, vor seinem Rücktritt 2009 nach der World Baseball Classic, gehörte er zu den ausgesprochen wenigen aktiven Major Leagern (wie Ken Griffey, Jr., Daryle Ward, Prince Fielder), die 20 Homeruns in einer Saison geschlagen haben, deren Väter ebenfalls 20 Homeruns in einer MLB-Saison geschlagen hatten. Er ist mit Austria Alou verheiratet und sie haben drei Söhne: Kirby, Percio und Moises Jr.

Vermögen: 40 Millionen Dollar
Geburtsdatum: 3. Juli 1966 (54 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Baseballspieler
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.