Nach Entspanung! STreit eskalier bei den Schumachers! Zwischen Ralf und Cora fliegen wieder die Fetzen

In letzter Zeit schien sich das Verhältnis zwischen Ralf und Cora Schumacher gerade erst wieder zu beruhigen, Zum ersten Mal nach ihrer Scheidung kamen eine zeitlang keine Spitzen gegeneinander, Doch anscheinend ist es mit dem Frieden jetzt wieder vorbei. Über die sozialen Medien tragen Ralf und Cora nun anscheinend erneut einen Art Rosenkrieg aus.

Die bewegte Ehe der Schumachers

Als Cora und Ralf Schumacher im Jahr 2001 heirateten, waren die beiden für viele Menschen ein Traumpaar. Mit der Geburt von Sohn David sollte dieses Glück noch vervollständigt werden. Allerdings war das Glück nicht von langer Dauer. Sowohl Cora als auch Ralf mussten sich in dieser Zeit gegen Gerüchte wehren. Trotzdem dauerte es bis 2014 bevor es dann zur Trennung kam. Die Ehe der Schumachers wurde 2015 offiziell geschieden.

Ralf hat juristische Probleme und Cora macht Kommentare

Während einigen Monaten schien der Streit zwischen Ralf und Cora zu ruhen, ist nun aber wieder mit voller Kraft entflammt. Anscheinend sind Ralfs juristische Probleme mit einem ehemaligen Freund und Coras Kommentare zu diesem Vorfall der Auslöser gewesen. Seitdem liefern sich beide eine erneute Schlammschlacht in den sozialen Medien. Angelo Galeofatiore hat Ralf Schumacher verklagt und anscheinen auch Details zum Fall gepostet. Dort schreibt Cora nun: „Jaaaa, den Anwalt kenne ich leider auch sehr gut!“

Ralf ist erbost, weil die Öffentlichkeit die Klage kennt

Coras Kommentar zielt wohl auf die Scheidung aus dem Jahr 2015 ab. Anscheinend wurde Ralf damals wie heute auch wieder von seinem Freund, Rechtsanwalt Frank Leswal, vertreten. Anscheinend hat Cora mit diesem auch noch ein Hühnchen zu rupfen. Ralf Schumachers Reaktion auf Coras Kommentar liess dann auch nicht lange auf sich warten: „Schön, dass du so eine Freude an den Artikeln hast, die deine Freundin schreibt.“ Dieser Post wurde von Schumacher wieder gelöscht, allerdings hat es Cora geschafft einen Screenshot zu erstellen. Folglich kam dann von ihr wiederum der Kommentar: „Was kann ich für die verbrannte Erde, die du hinterlässt? Und was kann ich dafür, dass ‚Bunte‘ darüber berichtet?“

Anscheinend heilt die Zeit doch keine Wunden

Es scheint, als ob zwischen den beiden ehemaligen Lebenspartnern noch sehr viel schmutzige Wäsche gewaschen werden müsste. Da wird dann auch vor dem gemeinsamen Sohn nicht haltgemacht. Sohn David dürfte auf jeden Fall gar nicht glücklich sein, wenn er die Details der erneuten Schlammschlacht brühwarm in den Medien nachlesen kann. Vielleicht sollten sowohl Cora als auch Ralf sich zukünftig etwas mehr zurücknehmen. Auch, wenn sie es dann nur zum Wohl des eigenen Kindes tun.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.