Nach Megxit: Erstes gemeinsames Statement von Harry und William!

Jetzt wird es also spannende! Nach dem Megxit-Chaos und den ersten geheim Verhandlungen innerhalb der königlichen Familie, haben Harry und sein Bruder William jetzt ein erstes gemeinsames Statement herausgegeben!

Wie stehen die beiden jetzt zueinander!

Die beiden Brüder und Prinzen sahen sich offenbar gezwungen, auf die vielen negativen berichte zu reagieren – durchaus ungewöhnlich, aber was ist schon gewöhnlich bei den britischen Royals heutzutage? Das Statement lässt durchaus aufhorchen und schlägt Töne an, die man so nicht unbedingt von den Royals kennt. Grade nach den letzten Tagen hätte man durchaus eine andere Reaktion erwarten können. Hier ist das Statement im Wortlaut:

Harry und Williams Statement

„Trotz eindeutiger Dementi wurde heute in einer britischen Zeitung eine falsche Geschichte veröffentlicht, in der über die Beziehung zwischen dem Herzog von Sussex und dem Herzog von Cambridge spekuliert wurde“, heißt es in dem Statement, das CNN vorliegt. „Für Brüder, die sich so sehr über die Fragen der psychischen Gesundheit sorgen, ist der Gebrauch von aufrührerischer Sprache auf diese Weise beleidigend und potenziell schädlich.“ Der Grund der offenen Reaktion ist scheinbar, dass in einem „The Times“-Bericht behauptet wird, dass William seinen Bruder aus dem Königshaus „gemobbt“ hat. Das wollen die beiden keinesfalls auf sich sitzen lassen!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.