Nadelstreifen mal anders: Jennifer Aniston im kreativen Business-Look

Ein asymmetrischer Hingucker

Schauspielerin Jennifer Aniston (50, „Friends“) wählte für ihren Auftritt beim „Power of Women“-Event am Freitag in Los Angeles ein klassisches, dunkelblaues Business-Outfit von Alexander McQueen. Zumindest galt dies für den Nadelstreifenstoff und den oberen Etui-artigen Teil des wadenlangen Kleidungsstückes. Ungewöhnlich und kreativ geschnitten wurde es dann nämlich von der Taille an abwärts. Hier war das Kleid etwas lockerer geschnitten und bezauberte mit einer asymmetrischen Drapierung an der Seite. Außerdem war ein Beinschlitz in den Rockteil integriert.

Auch der schwarze Ledergürtel, den Aniston in der Taille trug, war mit seinen zwei goldenen Schnallen ein echter Hingucker. Die schwarzen Riemchen-Pumps sowie der Schmuck fielen dann aber wieder klassisch-elegant aus. Die Haare hatte die 50-Jährige im für sie typischen Style frisiert und auch beim Make-up machte sie keine Experimente.

(ili/spot)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.