Neuer Rekord-Anstieg! RKI meldet erneut Höchststand an Neuinfektionen – Omikron rollt durch Deutschland

Ist Omikron endgültig nicht mehr zu stoppen? Bereits gestern meldete das RKI ein neues Rekordhoch von über 80.000 Neuinfektionen – dieses Hoch wird heute aber noch einmal getoppt! Die Zahlen explodieren.

Neue Zahlenexplosion in Deutschland

Die Neuinfektionen in Deutschland haben nach dem Rekordwert am Mittwoch einen neuen Tageshöchstwert erreicht – ein neues, trauriges Infektions-Hoch ist erreicht! Das RKI gab die Zahl der Neuinfektionen in den vergangenen 24 Stunden am Donnerstagmorgen mit 81 417 an. Bundesweit haben jetzt über 60 Millionen Deutsche ihre zweite Impfdosis erhalten. Das entspricht 72,2 Prozent der Gesamtbevölkerung. Auch Sieben-Tage-Inzidenz liegt wieder deutlich über der Marke von 400. Am Donnerstagmorgen betrug sie 427,7. Am Vortag waren es noch 407,5. Vor einer Woche lag die Inzidenz noch bei 285,9.

Auch mehr Todesfälle gemeldet

Ferner wurden am Donnerstag 316 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus gezählt. Den bisherigen Tageshöchstwert an Corona-Toten gab es am 14. Januar 2021 mit 1244. Seit Pandemie-Beginn verzeichneten die Gesundheitsämter laut den jüngsten Angaben des Instituts insgesamt 7 743 228 Infektionsfälle. Die Gesamtzahl der registrierten Corona-Toten in Deutschland stieg auf 115 051. Die Zahl der von einer Erkrankung durch das Coronavirus genesenen Menschen in Deutschland bezifferte das Institut mit rund 6 878 100.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.