Neuer Tagesrekord bei Corona-Schutzimpfungen erreicht

Am Mittwoch wurden über 738.000 Dosen verabreicht

Bei den Corona-Schutzimpfungen gibt es einen neuen Tagesrekord: Am Mittwoch wurden in Deutschland insgesamt 738.501 Dosen verabreicht, wie das Bundesgesundheitsministerium am Donnerstag in seinem Dashboard im Internet mitteilte. Damit sind nun knapp 5,3 Millionen Menschen vollständig geimpft, was 6,3  Prozent der Gesamtbevölkerung entspricht.

Mindestens eine Dosis bekamen knapp 14,8 Millionen Menschen oder 17,8 Prozent aller Deutschen. Auch hier gab es einen neuen Tagesrekord. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts (RKI) wurden für Mittwoch 662.711 Erstimpfungen verzeichnet, davon 372.205 durch niedergelassene Ärzte. Hinzu kamen insgesamt 75.790 Zweitimpfungen.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hatte zuvor für den Mittwoch eine geringere Zahl genannt und sprach nunmehr im Internetdienst Twitter von einer „erfreulichen Korrektur nach oben“. Des sei „ein neuer Tagesrekord“. Insgesamt seien bisher mehr als 20 Millionen Dosen verimpft worden.

by Tiziana FABI

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.