DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

Neues Moto E voraussichtlich mit größerem Display und Mediatek-Chipsatz

0

Es ist kein Geheimnis, dass Motorola einen nicht unerheblichen Teil seines Gewinnes  durch einsteigerfreundliche Smartphones erzielt. Konkret handelt es sich hier um die E- und G-Reihe. 

Beide Serien punkten mit guter bzw. ausreichender Hardware und einem ziemlich unverfälschtem Android, welches zusätzlich noch einige Updates erhält. Eine echte Besonderheit in diesem Preissegment, welches meistens von abgespeckten Flaggschiff-Varianten der großen Hersteller dominiert wird, die dann oft mit dem ausgelieferten Android-Build auskommen müssen und damit leider ihren Teil zur Fragmentierung beitragen.
So verwundert es also nicht, dass Motorola/Lenovo auch 2016 neue Versionen dieser Reihen veröffentlichen wird. Zum neuen Moto G kennen wir bereits einige Details. Nun ist auch das Moto E aufgetaucht.

Bei Zauba findet man zwei Einträge zu einem Motorola Affinity, bei dem es sich aller Voraussicht nach um das neue Moto E handelt. Laut den Kollegen von go2android und weiteren Gerüchten soll das neue Moto E deutlich größer (5 Zoll) und einen Mediatek-Chipsatz erhalten. Während die Vorgänger noch mit den Stromsparkönigen aus Snapdragons Unterklasse bestückt waren, hat man sich bei der 2016er Version vermutlich aus Kostengründen für den SoC (MT6735P Quad-Core-Prozessor) des chinesischen Herstellers entschieden.

moto-e-2015-zauba-160425_2_2

Weitere kleinere technische Updates bezüglich der Hardware sind ebenso zu erwarten wie ein günstiger Preis. Die Front-Kamera soll nun mit 5 MP und die Hauptkamera 8 MP eure Erinnerung festhalten. Zudem gesellen sich 2 GB Arbeits- und 16 GB interner Speicher. Eine groß angelegte Ankündigung ist laut Gerüchten am 9. Juni geplant. Dort sollen auch die neue Vertreter der G- und X-Reihe ganz offiziell das Licht der Welt erblicken.

Quelle: Zauba, go2android

Kommentar schreiben

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Cookies zulassen:
    Alle Cookies für Tracking und Werbung
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden nur notwendige Cookies gesetzt. U.a. verwenden wir das Analyse-Tool Matomo mit anonymisierten Daten und IPs.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück