Nicholas Sparks vermögen – das hat Nicholas Sparks bisher verdient

Nicholas Sparks Reinvermögen: Nicholas Sparks ist ein amerikanischer Romancier, Drehbuchautor und Produzent mit einem Nettovermögen von 30 Millionen Dollar. Nicholas Charles Sparks wurde im Dezember 1965 in Omaha, Nebraska, geboren. Seine Schwester Dana starb im Alter von 33 Jahren an einem Gehirntumor und inspirierte den Roman A Walk to Remember. Nicholas war der Abschiedsredner seiner High-School-Klasse und besuchte mit einem Leichtathletik-Stipendium die Universität von Notre Dame. Seinen Abschluss machte er 1988 mit Auszeichnung. Im Jahr 1985 schrieb er seinen ersten Roman, der nie veröffentlicht wurde. Er arbeitete in der Immobilienbranche, als Kellner und verkaufte Zahnprodukte über das Telefon. Er war Mitautor von Wokini: A Lakota Journey to Happiness and Self-Understanding“ (Eine Lakota-Reise zum Glück und zum Selbstverständnis), 1990, und das Buch wurde veröffentlicht. Als Pharmavertreter schrieb er den Roman The Notebook. Im Jahr 1996 erschien das Buch, das in der ersten Woche in die Bestsellerliste der New York Times aufgenommen wurde. Sparks hat acht seiner Bücher verfilmen lassen: Message in a Bottle, A Walk to Remember, The Notebook, Nights in Rodanthe, Dear John, The Last Song, The Lucky One und Safe Haven. Sein 18. Roman, The Longest Ride, wurde 2013 veröffentlicht. Nicholas heiratete 1989 Cathy Cote und hat drei Söhne und Zwillingstöchter. Er und seine Frau spendeten fast 10 Millionen Dollar für die Gründung der Epiphany School of Global Studies. Er wurde für einen Teen Choice Award 2012 nominiert.

Vermögen: $30 Millionen
Geburtsdatum: 1965-12-31
Geschlecht: Männlich
Beruf: Autor, Drehbuchautor, Romanschriftsteller, Filmproduzent
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.