Nicht genug Impfstoff bis Sommer in Deutschland! Kanzlerin muss dramatisches Eingeständnis machen

So deutlich hat die Bundeskanzlerin bisher noch nie Fehler bei der Impfstoffbeschaffung eingestehen müssen. Doch am Dienstagnachmittag sprach Merkel bei der Video-Schalte der Unionsfraktion endlich Klartext und muss gestehen, dass Deutschland bis Mitte des Jahres nicht genug Impfstoff gegen das Coronavirus haben wird!

Dramatische Geständnis der Kanzlerin – Impstoffknappheit im 1. Halbjahr 2021

Bei dem Treffen der Unionsfraktion gesteht die Kanzlerin offenbar erstmals, wie es tatsächlich rund um den Impfstpff aussieht. Und muss eingestehen, dass es in Deutschland wohl bis zum 2. Halbjahr 2021 dauern wird, bis man über ausreichend Impfstoff verfügen wird. Auf diese Weise hatte sich Angela Merkel in der Videoschalte geäussert. Zunächst hatte die Kanzlerin allen Teilnehmern in frohes neues Jahr gewünscht. Anschließend lobte die Kanzlerin die Arbeit von Gesundheitsminister Jens Spahn und nahm ihn gegen die Kritik wegen des schleppenden Eintreffens der Impfstoffe in Schutz. Doch dann spricht die Kanzlerin intern Klartext.

Wie sieht es mit der Lieferung des Impfstoffes aus?

„Die Frage, die man stellen kann: Haben wir im Augenblick genug Impfstoff?“, wirft Merkel in die Runde und antwortet sich dabei auch gleich selbst niederschmetternd: „Kritisch sind die Quartale eins und zwei. Ab dem dritten Quartal werden wir eher was abgeben können, als was brauchen.“ Dies bedeutet, dass voraussischtlich erst ab dem 2. Halbjahr 2021 ausreichend Impfstoff für die Bundesbürger vorhanden sein wird. Eine Einschätzung die auch der bayrische Ministerpräsident Markus Söder teilt, der am Vormittag auf einen Mangel an Imnpfstoff hingewiesen hatte. Am Nachmittag bezog Söder nun Stellung zur neuen Bestellung bei Biontech: „Da gab es Nachholbedarf, sonst hätte man nicht nachbestellt“, erklärte der Ministerpräsident. Bisher ist allerdings nicht klar, wann genau der jetzt bei Biontech nachbestellte Impfstoff genau eintreffen wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.