Nick Dougherty vermögen – das hat Nick Dougherty bisher verdient

Nicholas Dougherty Nettowert: Nick Dougherty ist ein englischer Profi-Golfer, der ein Nettovermögen von 7,5 Millionen Dollar hat. Geboren am 24. Mai 1982 in Bottle, Liverpool, besuchte er die Queen Elizabeth’s Grammar School. In seiner Amateurkarriere gewann Dougherty viele Turniere wie die 3 Faldo Junior Series Events und die World Boys Championship 1999. Er war eines der Mitglieder des Walker-Cup-Teams von Großbritannien und Irland, das 2001 siegreich war. Als Schützling von Nick Faldo wandte sich Dougherty 2001 im Alter von nur 19 Jahren dem professionellen Golfsport zu. Er wurde 2002 Mitglied der European Tour und belegte in seiner Debütsaison den 36. Platz der Order of Merit. Aufgrund seiner Leistung wurde er zum „Sir Henry Rookie of the Year“ ernannt. 2003 war jedoch kein gutes Jahr für ihn, da er von Drüsenfieber befallen wurde. 2004 war nicht besser, da er in der Order of Merit von Platz 36 auf Platz 97 zurückfiel. 2005 schließlich änderte sich das Bild seiner Karriere, als er bei den Caltex Masters in Singapur seinen ersten Sieg errang und in der Mitte des Jahres in die Top 100 der Official World Golf Rankings aufstieg. Dies verhalf ihm zum Aufstieg in die 25. Order of Merit. Seine wichtigsten Turniersiege sind die BMW International Open im Jahr 2009 mit einem Preisgeld von 333.330 Pfund, die Alfred Dunhill Links Championship im Jahr 2007 mit einem Preisgeld von 562.624,90 Pfund und die Caltex Masters in Singapur im Jahr 2005 mit einem Preisgeld von 127.718,10 Pfund. Zu seinen weiteren Siegen gehören die Polo Classic Under 19 Championship und die Polo Golf Classic Stroke Play Championship (USA).

>

Vermögen: $7,5 Millionen
Geburtsdatum: Mai 24, 1982 (38 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Größe: 1,85 m (6 ft)
Beruf: Golfer
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.