NOCs von neun Privatschulen im Punjab gestrichen

Singla sagte, er habe die Beschwerden gegen solche Schulen persönlich überwacht, und nach Überprüfung der Fälle dieser neun Schulen habe er beschlossen, deren NOCs zu annullieren, weil sie sich den Anweisungen der Regierung widersetzt hätten.

No Objection Certificates (NOCs), die an neun Privatschulen ausgegeben worden waren, wurden vom Bildungsministerium des Punjab wegen Verletzung von Regierungsanweisungen annulliert, sagte der staatliche Bildungsminister Vijay Inder Singla am Freitag.

Singla sagte, er habe die Beschwerden gegen solche Schulen persönlich verfolgt, und nach Prüfung der Fälle dieser neun Schulen habe er beschlossen, deren NOCs wegen Verletzung der Regierungsanweisungen zu annullieren.

Er sagte, die meisten Beschwerden seien von den Angestellten eingereicht worden, weil sie ihnen während der COVID-19-Pandemie keine Gehälter gezahlt hätten oder von ihren jeweiligen Institutionen weniger bezahlt worden seien.

Nachdem er die Beschwerden gegen diese Schulen erhalten hatte, hat das Bildungsministerium Mitteilungen an deren Management gerichtet. Das Ministerium befand ihre Antworten für unbefriedigend, und ihre NOCs wurden gestrichen, sagte Singla in einer Erklärung hier.

Er sagte, die Landesregierung werde es keiner Schulleitung erlauben, Mitarbeiter auszubeuten oder andere Anweisungen zu missachten.

Unter diesen Institutionen sind zwei Schulen aus Amritsar, drei aus Ludhiana und je eine aus den Bezirken Fatehgarh Sahib, Hoshiarpur, Bathinda und Jalandhar, sagte der Minister.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.