Oberhausen: Mann schiesst auf Gerichtsvollzieher und Möbelpacker! Alle schwer verletzt!

Schreckliche tat in Oberhausen! Als der Gerichtsvollzieher heute morgen gegen 8:50 an einer Oberhausener Wohnung klingelte, erlebte er einen Albtraum! Der Bewohner öffnete die Tür und eröffnete umgehend das Feuer auf den Gerichtsvollzieher und die beiden Spediteure!

Mann schiesst auf Gerichtsvollzieher!

Der Gerichtsbedienstete kam nach ersten Erkenntnissen in Begleitung zweier Speditionsmitarbeiter zu dem Wohnhaus im Stadtteil Hausen. Kurz nachdem die drei an der Tür klingelten, geschah das Unfassbare! Der Mieter der Wohnung öffnete die Tür und eröffnete umgehend das feuer auf die drei unwissenden Personen! Der Gerichtsvollzieher und ein Spediteuer wurden schwer verletzte! Der zweite Helfer erlitt ein Knalltrauma. Alle wurden in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Polizei wurde umgehend alarmiert und versuchte den Täter zu stellen.

Zugriff in der Wohnung!

Nachdem die alarmierte Polizei am Wohngebäude angekommen war, drangen Beamte in die Wohnung des Schützen ein – Zugriff! Als Tatverdächtigen nahmen die Beamten den 67-jährigen Bewohner der Wohnung fest, wobei dieser sich leicht verletzte. Was zu der Tat führte, war am Freitagvormittag unklar. Die Polizei machte mit Hilfe eines Hubschraubers Fotos vom Tatort.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.