AndroidKosmos | OnePlus 3: erste Informationen, Benchmarks und Fotos 31

Auch um den selbsternannten „Flaggschiffkiller“ OnePlus 3 gibt es jetzt neue Informationen.

WerbungGearbest Aktion ab in den Sommer promotion

Bei dem Namen „Flaggschiffkiller“ klappen sich bei mir wieder leicht die Fußnägel hoch und ich befürchte OnePlus wird mal wieder die Mega-Marketingblase aufpusten, wie eigentlich bei jedem Gerät. Ich hoffe OnePlus verzichtet diesmal auf das Theater, denn das mittlerweile mehr als lächerlich aber wir werden sehen. Zudem kann man nur beten, dass man die Geräte auch mal wie ein normal Sterblicher kaufen kann ohne erst ein Invite-Ticket an der OnePlus-Kasse einlösen zu müssen.

 

Nichts desto Trotz liefert OnePlus immer ganz gute Hardware in Ihren Geräte ab, die meistens zu einem guten Preis kaufen kann. Trotzdem hat man sich durch das Invite-System einiges an Sympathie verspielt und viele potentielle Käufer vergrault. Außerdem ist der Markt mittlerweile heftig umkämpft und auch kleine Hersteller liefern mittlerweile Top-Hardware zu einem sehr günstigen Preis an. Das von uns getestete OnePlus 2 war sicherlich nie der prophezeite „Flaggschiffkiller“ aber trotzdem ein gutes Gerät.

14.06.2016 – Erster Preis genannt

In einer Zeitungsanzeige in Indien wird das OnePlus 3 mit 6GB RAM zu einem günstigen Preis von 370€ angeboten.

oneplus3_preis

14.06.2016 – Neue Fotos vom OnePlus 3 und der Oberfläche

 

Erste Beispiel-Fotos mit dem OnePlus 3 geschossen

Limitierte Auflage (Flash Sale) von 1.000 OnePlus 3

OnePlus verkauft bereits vor der offiziellen Vorstellung am 6.Juni bereits eine schwarze limitierte Auflage von 1.000 Stück des neuen OnePlus 3 für 2999 Yuan umgerechnet also ca. 407 Euro.

oneplus3_flashsale2

Quelle: OnePlus

OnePlus 3 – offizieller Vorstellungstermin bekannt

Laut der Internetseite von OnePlus wird das OnePlus 3 am 15. Juni um 10 Uhr in China offiziell vorgestellt.

OnePlus-3-announcement-date-revealed_1

Quelle: OnePlus


Technische Daten OnePlus 3

Display5,5 Zoll  AMOLED
CPU2,1GHz Snapdragon 820 von Qualcomm
GPUAdreno 530
Speicher32GB oder 64GB
RAM4GB oder 6GB?
Hauptkamera16 MP
Frontkamera8 MP
BetriebssystemAndroid 6.0 Marshmallow
Sim-Karte???
KonnektivitätWi-Fi 802.11 ???, Bluetooth ???, GPS, aGPS
Netze???
Sensoren???
FeaturesFingerabdruck-Sensor
Anschluss???
Akku3.000mAh
Abmessungen???
Gewicht??? Gramm
Farbe???
Preis2.999 Yuan, ca. 407 Euro

26.05.2016 – OnePlus 3 bei der TENAA zertifiziert

Das neue OnePlus 3 wurde nun bei der TENAA zertifiziert und bestätigt das vorher geleakte Design. Weiter steht dort, dass es ein 5,5 Zoll FullHD AMOLED display, 64GB internen Speicher (nicht erweiterbar), 4GB RAM und dem Snapdragon 820 Prozessor haben wird. Die Hauptkamera löst mit 16 Megapixel und die Frontkamera mit 8 Megapixel auf. Die Akkukapazität beträgt 3.000mAh und ist, wie erwartet, nicht wechselbar.

Das OS ist Android 6.0.1 Marshmallow mit vermutlich wieder OxygenOS.  Die Abmessungen betragen 152,6 x 74,6 x 7,3mm und einem Gewicht 160 Gramm. Das OnePlus 3 soll es laut TENAA in den Farben grau, schwarz und gold geben.

Quelle: TENAA


25.05.2016 – OnePlus 3 soll am 14. Juni offiziell vorgestellt werden

Das geht jetzt aus einer offiziellen Chat-Anfrage an OnePlus hervor.

OnePlus-3-release-date

Quelle: androidauthority


17.05.2016 – vollständiges Design wurde geleaked

So Evleaks haut es mal wieder raus und leaked das vollständige Design des OnePlus 3. Die Vorderseite sieht dabei fast 1:1 wie der Vorgänger aus und wenn ich es nicht besser wüsste die Rückseite, wie mein Huawei Mate S, nur ohne Fingerabdrucksensor und der Blitz ist unter der Kamera angebracht. Man achte auf die Akzente/Streifen. Vermutlich also auch ein Vollmetallgehäuse und für mich dann doch enttäuschend. Hätte mir dann doch gewünscht, dass man die Designlinie vom Vorgänger weiterführt. So wird es für mich im Design-Einheitsbrei der Smartphones untergehen.
Bei den Specs soll uns ein 5,5 Zoll AMOLED-Display, der Snapdragon 820 Prozessor, 32GB oder 64GB internen Speicher mit 4GB oder 6GB RAM erwarten. Die Akkukapazität soll 3.000mAh betragen. Der aktuell Preis soll bei 349 Euro liegen. Diesmal soll auch ein NFC-Chip verbaut sein.

Huawei Mate S
Huawei Mate S

Quelle: evleaks@twitter


Update 11.05.2016 – weitere Fotos aufgetaucht

Wie ein paar neue Fotos des OnePlus 3 aufgetaucht. Viel neues gibt es aber nicht zu sehen. Die Front ist eh fast 1:1 identisch mit dem Vorgänger OnePlus 2.

Quelle: androidheadlines


Update 09.05.2016 – OnePlus 3 neue Fotos aufgetaucht

Auch bei diesen angeblich neuen Fotos des kommenden OnePlus 3 fällt besonders bei der Rückseite ein sehr große Ähnlichkeit zum HTC 10 auf, wie die eckige hervorstehende Kamera und die Ränder unten und oben. Auch scheint die Rückseite hinten wieder glatt und auch aus Metall zu sein, somit hat OnePlus kein Alleinstellungsmerkmal mehr.Bei einem Metallgehäuse sind die Wechsel-Cover wohl auch Geschichte und das war eigentlich beim OnePlus 2 recht cool.

OnePlus-3-Leak3

OnePlus-3-Leak1

Quelle: Slahsgear via Mobiflip


Update 09.05.2016 – OnePlus 3 Verpackung wurde geleaked

Nicht besonders spannend aber so sollen die neuen Verpackungen des OnePlus 3 aussehen. Laut letzten Informationen soll es eine Version mit 32GB ROM + 4GB RAM und eine mit 64GB ROM + 6GB RAM geben. Den letzten Gerüchten nach soll es preislich bei 1.999CNY also umgerechnet ca. 270 Euro anfangen, was ich aber für unwahrscheinlich halte. Gerade mit den Speichergrößen und dem Snapdragon 820 wird es sicherlich teurer sein.

Quelle: Mobipicker


Weitere angebliche Fotos des OnePlus 3 aufgetaucht



Ein erstes Renderbild gab es zu dem Gerät schon mal vor längerer Zeit und wir wissen nicht ob das endgültige Design tatsächlich so aussieht. Laut aktuellen Gerüchten soll ein Launch des OnePlus 3 nicht mehr weit entfernt sein. Man spricht im Moment von Ende Mai 2016.

OnePlus-3-Render-1

Ein Blick auf den GFXBench Screenshot zeigt die vermeintliche Hardware des RAIN A3000. Beim ersten Blick fällt auf, das Gerät hat nur ein 5 Zoll FullHD-Display. Beim Vorgänger waren es noch 5,5 Zoll. Der Prozessor ist der aktuelle 2,1GHz schnelle Snapdragon 820 Quad-Core von Qualcomm. Weiter sehen wir hier im GFXBench 4GB RAM (Arbeitsspeicher). Die Hauptkamera löst mit 16 Megapixel und die Frontkamera mit 8 Megapixel auf.

OnePlus3_Benchmarks

Es scheint aber auch von diesem Gerät zwei Varianten zu geben, denn im Geekbench 3 tauchte ein Gerät mit Codename A3000 und eins mit A3003 auf. Wobei dort die Variante A3003 mit 4GB RAM und das A3000 mit 6GB RAM auftaucht. Somit ist wahrscheinlich, dass es eine Variante mit 4GB RAM geben wird und eine mit 6GB RAM. Welche Version wie viel internen Speicher haben wird, lässt aktuell noch nicht genau sagen.

Quelle: Winfuture