DQo8c2NyaXB0IGFzeW5jIHNyYz0iLy9wYWdlYWQyLmdvb2dsZXN5bmRpY2F0aW9uLmNvbS9wYWdlYWQvanMvYWRzYnlnb29nbGUuanMiPjwvc2NyaXB0Pg0KPHNjcmlwdD4NCiAgICAgKGFkc2J5Z29vZ2xlID0gd2luZG93LmFkc2J5Z29vZ2xlIHx8IFtdKS5wdXNoKHsNCiAgICAgICAgICBnb29nbGVfYWRfY2xpZW50OiAiY2EtcHViLTk0Nzk4NTQxODUzMDI4OTAiLA0KICAgICAgICAgIGVuYWJsZV9wYWdlX2xldmVsX2FkczogdHJ1ZQ0KICAgICB9KTsNCjwvc2NyaXB0Pg0K

OnePlus veröffentlicht seine Community-App im Play Store

0

Nachdem bekannt wurde, dass das OnePlus 3 demnächst einen leicht modifizierten Nachfolger erhält, gibt es noch mehr zu dem StartUp zu berichten. Das Unternehmen hat nämlich die offizielle Community-App nun in den Play Store gebracht, die somit nun für alle zur Verfügung steht.

 

Am 15. November erwarten wir von OnePlus ein neues Smartphone, aller Wahrscheinlichkeit nach eine leicht verbesserte Variante des OnePlus 3, die – wie Qualcomm und Oneplus offiziell bestätigt haben – unter anderem mit dem neuen Snadragon 821 aufwarten kann. Im Laufe der nächsten Tage können wir wohl damit rechnen, noch die ein oder andere zusätzliche Information häppchenweise geliefert zu bekommen, wobei vor allem im Raum steht, ob man es nur bei dem Prozessor-Upgrade belassen wird.

oneplus-3
Am 15. November erwarten wir eine neue Version des OnePlus 3

Viele der Kunden fänden das sicher nicht schlimm, denn trotz der zunehmenden Verbreitung hält sich zumindest bei mir der subjektive Eindruck, dass das Unternehmen seine Fans vor allem in der Zielgruppe der Bastler, Modder und Geeks hat. Nutzern, die nicht nur Whatsapp und Snapchat nutzen und den vorhandenen Prozessor maximal mit Candy Crush belasten, sondern die sich auch für die technische Grundlage – und damit auch für kleinere Hardware-Änderungen wie einen neuen SoC – interessieren und sich regelmäßig in Kommentaren, Foren und Communities austauschen. Erste Anlaufstelle dürften dabei für viele die offiziellen Community-Foren sein.

Womit wir dann beim Thema wären, denn OnePlus hat seine Community-App nun für alle zugänglich gemacht. Nachdem die App zunächst in den Oxygen OS-Builds enthalten und als APK später ihren Weg auch ins Netz gefunden hat, steht sie nun offiziell im Play Store zur Verfügung und kann ab sofort heruntergeladen werden. Nicht nur kann sie dabei mit einer schicken Optik punkten, sie liefert auch alle relevanten Funktionen mit und erlaubt das Einloggen mit dem OnePlus-Account ebenso wie das Betrachten von bestimmten Foren, sowie natürlich das Verfassen von Beiträgen und Kommentaren. Einzig die Möglichkeit, Push-Benachrichtigungen einzustellen, vermisst man noch, auch diese sollen aber demnächst nachgeliefert werden.

OnePlus Community
OnePlus Community
Entwickler: OnePlus Ltd.
Preis: Kostenlos

Den OnePlus-Store hat man derweil übrigens auch um eine als „OnePlus Gear“ bezeichnete Kollektion von Taschen, Rucksäcken und T-Shirts erweitert. Wer dafür gerade keinen Bedarf hat, kann alternativ auch eine schicke Tasse aus unserem Fanshop bestellen. So müsst ihr euren morgendlichen Kaffee nicht immer direkt aus der Kanne trinken und unterstützt uns auch gleich noch ein wenig. Ihr habt keine ruinierten Hemden mehr und wir schwimmen im Geld, klassische win-win-Situation (Nichts von beiden dürfte zutreffen, aber ihr wisst schon: Schamlose Eigenwerbung und so).

Quelle: Play Store via GoAndroid, Bild von OnePlus.net

Kommentar schreiben

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:

Cookie-Einstellung

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir legen Wert auf Ihre Meinung. Eine Erläuterung aller Optionen finden Sie hier.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Cookies sind kleine Dateien, die Informationen auf Ihrem Gerät speichern. Das können technische Einstellungen sein, an die sich diese Webseite dann erinnern wird oder sie bieten die Möglichkeit zur Analyse dieser Webseite.

  • Ja, anonymisierte Analyse (Google) zulassen.:
    Wir nutzen Google Analytics mit anonymisierter IP, das heißt wir können Ihr Surfverhalten keiner bestimmten Person zuordnen. Dennoch erinnert sich das System einige Zeit an Ihren letzten Besuch und kann uns so Informationen über das Verhalten einer anonymen Person über einen bestimmten Zeitraum geben. Das ist wichtig für uns, um unser Angebot zu verbessern und die Wirksamkeit unserer Marketing Maßnahmen zu bestimmen. Sie erhalten dadurch keine ungewollte Werbung.
  • Nein, nur technisch notwendige Cookies zulassen.:
    Es werden nur Cookies gesetzt, die zu einer technisch funktionstüchtigen Seite benötigt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück