Pam Ferris Vermögen – so reich ist Pam Ferris wirklich

Nettovermögen von Pam Ferris: Pam Ferris ist eine walisische Schauspielerin mit einem Nettovermögen von 6 Millionen Dollar. Pam Ferris wurde im Mai 1948 in Hannover, Niedersachsen, Deutschland geboren. Sie spielte 1985 die Hauptrolle der Nesta in der Fernsehserie Connie. 1992 spielte Pam Ferris die Hauptrolle als Mrs. White in der Fernsehserie Cluedo. Von 1991 bis 1993 spielte sie die Hauptrolle als Ma Larkin in der Serie The Darling Buds of Mary. Ferris spielte von 1997 bis 2000 die Hauptrolle der Peggy Snow in der Fernsehserie Where the Heart Is von 1997 bis 2000. Von 2003 bis 2006 spielte sie die Hauptrolle als Laura Thymian in der Fernsehserie Rosemary & Thymian. Ferris spielte von 2012 bis 2016 die Hauptrolle als Schwester Evangelina in der Serie Ruf die Hebamme. Zu ihren bekanntesten Filmrollen gehören die Rolle der Knüppelkuh in dem Film Matilda (1996) und die der Tante Marge in dem Film Harry Potter und der Gefangene von Askaban (2004). 1997 wurde sie für einen Saturn-Preis für Matilda nominiert, und sie wurde auch für drei nationale Fernsehpreise als beliebteste Schauspielerin für Where the Heart Is.

nominiert.

Vermögen: $6 Millionen
Geburtsdatum: Mai 11, 1948 (72 Jahre alt)
Geschlecht: Weiblich
Höhe: 5 ft 7 in (1,702 m)
Beruf: Schauspieler
Nationalität: Deutschland
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.