Peggy Fleming Vermögen – so reich ist Peggy Fleming wirklich

Peggy Fleming Nettowert: Peggy Fleming ist eine amerikanische Eiskunstläuferin im Ruhestand, die ein Nettovermögen von 8 Millionen Dollar hat. Peggy Fleming hat ihr Vermögen durch ihre professionelle Eislaufkarriere, Auftritte in Fernsehspecials und als Kommentatorin für ABC Sports verdient. Geboren als Peggy Gail Fleming am 27. Juli 1948 in San Jose, Kalifornien, erreichte sie den Höhepunkt ihrer Karriere in den 1960er Jahren und dominierte die weltweite Frauenkonkurrenz in diesem Sport. Unter dem Einfluss ihres Vaters begann sie im Alter von 9 Jahren mit dem Eislaufen, nachdem ihre Familie nach Cleveland gezogen war. Trainiert von Carlo Fassi, gewann sie drei Weltmeistertitel (1966-1968) und die Goldmedaille bei den Olympischen Spielen 1968 in Grenoble, Frankreich. Dank Flemings ungewöhnlichem Eislaufstil kam das US-amerikanische Olympiateam in jenem Jahr nicht mit leeren Händen von den Winterspielen in Frankreich zurück, denn es war die einzige Goldmedaille, die sie gewonnen hatten. Schließlich wurde sie zur drittbeliebtesten Sportlerin der USA ernannt, hinter ihren olympischen Mitstreiterinnen Mary Lou Retton und Dorothy Hamill. Nach Flemings Rücktritt im Jahr 1968 war sie über 20 Jahre lang als TV-Kommentatorin für Eiskunstlauf tätig, darunter auch bei mehreren Olympischen Winterspielen. Darüber hinaus hatte sie die Chance, im Film Blades of Glory (2007) die Rolle einer Preisrichterin auf der großen Leinwand zu spielen. Abgesehen von ihren professionellen Engagements war Fleming eine große Wohltätigkeitsunterstützerin und Brustkrebsaktivistin, da sie 1998 selbst mit dem tödlichen Tumor diagnostiziert wurde. Glücklicherweise wurde er im Frühstadium erkannt und erfolgreich entfernt.

>

Vermögen: $8 Millionen
Geburtsdatum: Jul 27, 1948 (72 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 4 in (1.63 m)
Beruf: Eiskunstläuferin, Sportlerin, Schauspielerin
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.