Peter Maffay: Nachwuchs-Hammer! Noch ein Baby mit 70!

Peter Maffay feierte 2019 seinen 70. Geburtstag und erlebt noch einmal richtige Vaterfreuden mit seiner kleinen Tochter Anouk. Man sollte denken, mit 70 könnte man dann auch ein wenig auf die Bremse treten, nicht aber Peter Maffay – denn er lässt die nächste Baby-Bombe platzen!

Peter Maffay – doppelter Vater mit 70?

Es scheint, Peter Maffay weiß nicht so recht wohin mit seiner Energie! Die 70 ist definitiv nur eine Zahl für den Altrocker wie es scheint. Mit Töchterchen Anouk hat er sich schon ein echtes Projekt ins Haus geholt, Windeln wechseln, Fläschchen geben und wenig schlafen – die Freuden eines „jungen“ Vaters. Aber Peter Maffay kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus! „So ein kleiner Mensch stellt noch einmal alles auf den Kopf. Mit unheimlich Power und Energie“, schwärmt der Musiker und nun dreifache Vater (er hat noch Tochter Nina und Sohn Yaris) gegenüber „neue woche“. Wie das so ist mit Vätern und Töchtern, sie verdrehen dem Papa schnell den Kopf! „Tja, ich bin verliebt“ sagt Maffay auch ganz offenherzig! Nun scheint er aber so viel gefallen an dem Nachwuchs gefunden zu haben, dass er ernsthaft über ein weiteres Baby nachdenkt! Was sagt Maffays Lebenspartnerin Hendrikje Balsmeyer zu den Plänen ihres Altrockers?

Großes Lob für Maffay!

Hendrikje Balsmeyer ist voll des Lobes für Maffay als Vater! „Peter nimmt sich viel Zeit für uns, trotz seiner beruflichen Verpflichtungen ist er eigentlich immer da, wenn wir ihn brauchen. Er steht morgens als Erster auf, gibt der Kleinen die Flasche, windelt sie. Und im Prinzip ist er auch der Letzte, der abends ins Bett geht. Einen besseren Vater kann ich mir für Anouk nicht vorstellen“, hört sich gut an! Dann der Satz der hellhörig macht: „Wir haben ein Ziel“, sagt der Rockstar. „Dieses Ziel sind zwei Kinder“ – da bekommt einer scheinbar nicht genug!


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.