Picabo Street Vermögen – so reich ist Picabo Street wirklich

Picabo Street Nettowert: Picabo Street ist eine ehemalige amerikanische Profi-Skirennläuferin, die ein Nettovermögen von 3 Millionen Dollar hat. In ihrer herausragenden Karriere gewann Picabo Street zahlreiche Medaillen und wurde sogar die erste Amerikanerin, die 1995 und 1996 den Weltcup-Titel in der Abfahrt gewann. Geboren am 3. April 1971 in Triumph, Idaho, besuchte Street die Rowland Hall-St. Mark’s School, wo sie der Ski-Akademie Rowmark beitrat. Danach trat sie der Sun Valley Ski Education Foundation bei. Street nahm an den Olympischen Spielen teil und trat dem US-Team bei, als sie 1989 gerade siebzehn Jahre alt war. 1992 nahm sie an ihrem ersten Weltcup-Slalom teil. Street ist bekannt für den Gewinn der Goldmedaille in der Abfahrt bei den Weltmeisterschaften 1996 sowie für Gold im Super-G bei den Olympischen Winterspielen 1998. Im selben Jahr erlitt Street einen Ski-Unfall, bei dem sie sich den Oberschenkel brach und einen Bänderriss erlitt, was sie zwang, sich zwei Jahre lang einer Physiotherapie und Rehabilitation zu unterziehen. Im Jahr 2002 zog sie sich vom Skisport zurück und wurde 2004 in die National Ski Hall of Fame aufgenommen. Derzeit ist sie mit dem Geschäftsmann John Reeser verheiratet und hat zwei Kinder namens Treyjan James Pawley und Dax Meyer Street Reeser. Die Familie teilt ihre Zeit zwischen Alabama und Park City, Utah, auf.

>

Vermögen: $3 Millionen
Geburtsdatum: Apr 3, 1971 (49 Jahre alt)
Geschlecht: Frau
Größe: 5 ft 6 in (1.7 m)
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.