Pietro Lombardi: Sex-Skandal im TV!

DSDS-Star Pietro Lombardi hat einen intimen Einblick in sein Privatleben gegeben und eine wirklich pikante Story dabei enthüllt! Eigentlich ist der Sänger und DSDS-Juror dafür bekannt, dass er sich zu privaten Liebes-Themen eher bedeckt hält, doch jetzt überraschte er seine Fans mit DIESER Geschichte!

Ein eindeutiges Angebot für Pietro

Erst vor einigen Wochen hatte Lombardi verkündete, dass er und seine Ex-Flamme „Love Island“-Melissa keine Zukunft miteinander haben, weil ihm dafür einfach die Zeit fehlen würde. Auf das Aus reagierte Melissa mit einem öffentlichen Geknutsche mit „Köln 50667“-Star Richard Heinze. Doch Pietro dürfte das sportlich genommen haben, schließlich kann er sich vor eindeutigen Angeboten scheinbar kaum retten. In der neuen „RTL“-Dokumentation „Absolut Pietro Lombardi“ gab der 27-Jährige ganz private Einblicke in seinen Alltag und berichtete über ein paar pikante Erlebnisse aus seinem Leben. So erzählte Lombardi über eine Autogrammstunde, die fasst zum Sexskandal ausartet!

Sexskandal bei Autogrammstunde!

„Da war eine erwachsene Frau, die hat mir einen Brief gegeben, auf dem ‚Öffnen stand‘.“ Pietro ergänzt: „Da war ein Kondom drin und auf dem Zettel stand ‚Hast du Bock?'“ Hoppla!

Noch heute scheint ihn das schlüpfrige Angebot nachhaltig zu beschäftigen: „Ich war schockiert. Ich wusste nicht mehr, wo oben und unten ist!“ Wir sind gespannt auf die nächste Folge der RTL-Doku. Vielleicht kann er diese Story noch toppen!


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.