Pietro Lombardi Vermögen – so reich ist der DSDS-Star!

Wie hoch ist Pietro Lombardis Vermögen? Wie viel verdient der DSDS-Star wirklich?

Sarah Lombardi war ohne Zweifel der Hauptgrund, weshalb Pietro Lombardi in den vergangenen Jahren häufig in den Schlagzeilen der Boulevard-Zeitungen vertreten war. Vor einiger Zeit hatte sich das bekannte Paar nach 3,5 Jahren Ehe geschieden. Seitdem schreitet Pietro wieder als Single durch Leben und kümmert sich anscheinend vorbildlich um seine Finanzen. Mittlerweile wird das Vermögen des Sängers auf etwa 2,5 Millionen Euro geschätzt. Pietro selbst hatte bei einem Interview mit einem Influencer bei YouTube ausgesagt, dass er in einem guten Monat auch mal eine Million Euro verdienen könne. Allerdings seien es normal eher 100.000 – 200.000 Euro. Mit seiner Musik verdient Pietro mittlerweile nur noch einen kleinen Teil der Einnahmen. Viel erträglicher ist seine Arbeit als Influencer. Außerdem betreibt Pietro einen Franchise-Supermarkt und hat einen Großteil seines Vermögens in Immobilien investiert, die ihm jeden Monat interessante Renditen einbringen.

Pietro als DSDS Juror 2019 – 2020
</p><p>Aber auch im Fernsehen ist Pietro aktiv. Seit 2019 bekleidet er die Rolle des Jurors in der bekannten, deutschen Reality-Show „Deutschland sucht den Superstar“. Dort sitzt er nun neben Pop-Titan Dieter Bohlen und Oana Nechiti in der Jury. In dieser Saison wurde allerding sein Kollege in der Sendung, Sanger Xavier Naidoo, wegen eines Skandals kurzfristig durch Entertainer Florian Silbereisen ersetzt. Auch hier bekommt Pietro natürlich eine interessante Gage für seine Arbeit. Mittlerweile hat er sich dort auch zu einem Liebling von Dieter Bohlen entwickelt, der einen maßgeblichen Einfluss auf die Besetzung der Jury der Sendung hat.

Pietro Lombardi ist nicht verschwenderisch
</p><p>Schon aus früheren Interviews ist bekannt, dass Pietro Lombardi sehr vorsichtig mit seinem Geld umgeht. Dies wurde auch von seiner Exfrau Sarah bestätigt, die ausgeplaudert hatte, dass die beiden sich lieber mehr Sachen gekauft hätten, statt Unsummen für Designerartikel auszugeben. Zum Zeitpunkt ihrer Partnerschaft hat sich angeblich Sarah um die Finanzen gekümmert. Doch jetzt verwaltet Pietro sein Vermögen ganz alleine. Schon zu seiner Zeit mit Ehefrau Sarah hatten die beiden in den Kauf eines Hauses investiert. Dies zeigt, dass Pietro durchaus die Vorsorge für die Zukunft im Auge hat.

Spitzengage für Pietro bei Global Gladiators
</p><p>Im Fernsehen werden bei den Reality-Formaten durchaus interessante Gagen gezahlt. Und Pietro soll im Jahr 2017 bei der Produktion des TV-Formats „Global Gladiators“ extrem gut bezahlt worden sein. Dabei soll der Sänger angeblich 290.000 Euro eingestrichen haben. Zahlungen in dieser Größenordnung sind im deutschen TV sehr selten und unterstreichen den hohen Werbewert von Pietro Lombardi. Doch eigentlich gilt Pietro als sehr bescheiden. Zunächst verdiente Pietro sein Geld als Sänger, weil er 2011 die 8. Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ für sich entscheiden konnte. Ein enormer Erfolg für Pietro, der bereits zuvor anscheined voll auf eine Musikkarriere gesetzt hatte. Pietro hatte die Hauptschule ohne Abschluß abgebrochen und in einem 400-Euro-Minijob gearbeitet. Durch seinen Sieg in der Reality-Show erhielt Pietro ein Preisgeld von 500.000 Euro. und einen Plattenvertrag. Seine härteste Konkurrentin um den Sieg der Staffel war Sarah Engels, die er später heiratete.

Erfolgreiche Doku-Soap bei RTL2
</p><p>Sarah und Pietro zeigten dann ihren Fans ab März 2015 wie das alltägliche Zusammenleben der beiden funktionierte. Die Doku-Soap bei RTL2 war ein voller Erfolg. Seitdem setzt Pietro aber vor allem weiter auf seine Musik. Allerdings war sein erstes, von Dieter Bohlen produziertes Album auch sein erfolgreichstes. Zwar konnte Pietro mit den meisten seiner Platten goldene oder platine Schallplatten einheimsen, doch an die Verkaufszahlen seines ersten Albums ist er nie wieder herangekommen. In Zusammenarbeit mit dem Rapper Kay One sang Pietro 2017 den Song „Señorita“, der ebenfalls eine goldene Schallplatte (200.000 mal verkauft) einbrachte. In diesem Jahr soll sich Pietro angeblich eine 30.000 Euro teure Rolex Armbanduhr und einen 70.000 Euro teuren Maserati Levant zugelegt haben.


Pietro Lombardis Einnahmen als Influencer
Besonders bei jungen Leuten erfreut sich der ehemaliger „DSDS“- Gewinner einer großen Beliebtheit. Und damit verdient er als Influencer auch noch eine nette Summe nebenbei. Auf seinem Facebook-Profil sieht man öfter auch einmal gesponserte Beiträge, für die Pietro als Werbepartner bezahlt wird. Dieses Geschäftsmodell basiert auf Pietros Kooperationen mit verschiedenen Firmen. Bei diesen Werbedeals lässt sich je nach Reichweite gutes Geld verdienen. Und Pietros Reichweite ist vor allem bei den jungen Leuten groß. Einige professionellen Fotos auf seinem Profil stammen aus seinem Deal mit ABOUT YOU, Die Firma hat sich auf den Verkauf von Mode spezialisiert und bietet die von Pietro beworbenen Outfits zum Kauf an. Mittlerweile ist Pietro auch als Influencer sehr gefragt, was ihm dabei helfen wird sein Vermögen weiter auszubauen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.