„Pocher – gefährlich ehrlich“ erstmals mit Publikum im Studio

Corona-Regelungen

Entertainer Oliver Pocher (42) und Ehefrau Amira Pocher (27) haben erneut „gute Nachrichten“ für die Fans. Bei der Produktion ihrer Late-Night-Show „Pocher – gefährlich ehrlich!“, in der er moderiert und sie als Sidekick zu sehen ist, kehrt langsam Normalität nach den Corona-bedingten Restriktionen ein.

„Wir haben wieder Publikum. Wir sind die erste Fernsehshow, die offiziell wieder mit Publikum zurückkommt. Und das Beste ist: schon ab diesen Donnerstag“, gab Oliver Pocher nun auf seinem Instagram-Account in einer Story bekannt. Von Amira Pocher gab es dann noch ein weiteres Detail: „Yeah, das wird cool“, freute sie sich, „30 Leute dürfen bei uns schon im Studio zugucken“.

Darüber hinaus kündigte Pocher acht weitere Sendungen an. Ein Ticket für die Show kostet 19,50 Euro plus Vorverkaufsgebühr. Die Eintrittskarten waren laut späterem Pocher-Post binnen kürzester Zeit vergriffen: „Danke!!! Wir sind komplett ausverkauft“. Seit Mitte Mai läuft „Pocher – gefährlich ehrlich!“ bei RTL. Die nächste Sendung wird am Donnerstag (2.7.) um 23:10 Uhr ausgestrahlt.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.