Prinzessin Mette-Marit: Skandal um ihren Sohn macht sie völlig fertig!

Mette-Marits Sohn Marius ist schon immer das enfant terrible der Familie, nun machen Fotos die Runde die Sorge machen! Speziell Mette-Marit scheint dies hart zu treffen, sie sieht völlig erschöpft aus! Aber was genau ist passiert?

Mettes Sohn ist bekannt für seine Partynächte!

Marius Borg Høiby ist bekannt für wilde Partynächte und häufige Job-Wechsel, heuerte zuletzt sogar bei einer Nightlife-App an. Und wie’s aussieht, hinterlässt der ausschweifende Lebensstil des jungen Mannes Spuren. Jedenfalls wirkt Mette-Marits Sohn auf aktuellen Fotos ziemlich fertig …Mit seinen 22 Jahren weiß er offenbar noch immer nicht so recht, wohin es ihn beruflich zieht.

Mette-Marits Sohn sorgt immer wieder für Skandale

Nach abgebrochenem Wirtschaftsstudium in Amerika feierte er in Oslo die Nächte durch, zeigte sich auf Instagram mit alkoholischen Getränken, hielt provozierend den Mittelfinger in die Kamera, probierte sich in diversen Jobs aus. Vor ein paar Monaten fand er dann eine Beschäftigung, die sich prima mit seinen privaten Vorlieben vereinbaren ließ: Er wurde von der Nightlife-App „Moodie“ engagiert, die das Partyvolk durchs Nachtleben navigiert… Nach viel Schlaf klingt das alles nicht gerade. Mette selbst nimmt das natürlich alles sehr stark mit, als Mutter ist sie natürlich nicht glücklich über die Entwicklung ihres Sohnes.

Die Zeit wird zeigen ob es sich wieder einkriegt und auch für Mette wieder mehr Ruhe einkehrt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.