Raubüberfall! Wer kennt diese Männer? Polizei warnt die Bevölkerung

Brutaler Überfall auf einen Bahnhofskiosk in Hamburg! Nun sucht die Polizei mit Hilfe eines Überwachungsvideos nach den Tätern und warnt die Bevölkerung vor den bewaffneten Räubern!

Wer kennt die Räuber?

Wie die Polizei nun mitteilte, betraten die maskierten Männer gegen 22.22 Uhr den Kiosk im U-Bahnhof Straßburger Straße und verlangten die Herausgabe von Geld. Einer der beiden zielte dabei mit einer Schusswaffe auf den Kioskangestellten, dieser weigerte sich zuerst Geld herauszugeben und wurde daraufhin von dem zweiten Räuber brutal mit seiner Waffe auf den Kopf geschlagen! Trotz der Brutalität war die Beute am Ende äußerst mager!

Räuber erbeuten 2 Packungen Zigaretten!

Der brutale Raubüberfall wird am Ende völlig absurd, denn die Täter flüchteten mit 2 Schachteln Zigaretten, mehr war nicht zu holen. Die bisherigen Ermittlungen der Polizei führten nicht zur Identifizierung der Täter. Von der Öffentlichkeitsfahndung erhoffen sich die Ermittler weitere Hinweise zu den Tätern. Wer die gezeigten Personen auf den Bildern erkennt, wird dringend gebeten, sich unter der Nummer 040/4286-56789 an das Hinweistelefon der Polizei Hamburg oder an jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.