Rechtzeitige EWI-Zahler können belohnt werden

Der Plan, auf Zinsen während des Moratoriums zwischen dem 1. März und dem 31. August zu verzichten, ist eine Arbeit im Gange, und es wird eine formelle Ankündigung vor Diwali erwartet, sagten die Beamten und baten um Anonymität.

Die Regierung plant, auf Zinseszinsen auf gleichgestellte Monatsraten (EMIs) von Darlehen im Wert von bis zu Rs zu verzichten. 2 crore, wodurch der Vorteil auf alle Arten von Darlehen, einschließlich Hypothekenkredite, und auf Kreditnehmer, die ihre EWI während der Dauer des Moratoriums bezahlt haben, ausgedehnt wird, sagten zwei Beamte, die von dem Plan wussten.

Der Plan, während des Moratoriums zwischen dem 1. März und dem 31. August auf Zinsen zu verzichten, ist in Arbeit, und es wird eine formelle Ankündigung vor Diwali erwartet, sagten die Beamten und baten um Anonymität.

„Es sollte keine sektorspezifische Diskriminierung geben. Es ist nicht ratsam, Zinsen nur für persönliche Darlehen von den Zinsen zu befreien und dasselbe für Wohnungsbaudarlehen zu verweigern. Sie wird auf all jene ausgedehnt werden, die Darlehen bis zu einem Höchstbetrag von 2 Millionen Rupien aufgenommen haben, was eine vernünftige Grenze darstellt“, sagte einer der Beamten, der eine leitende Position im Finanzministerium innehat.

Am 27. März hatte die Reserve Bank of India (RBI) ein dreimonatiges Moratorium für Darlehen zu Bedingungen ab dem 1. März angekündigt, um es den Kreditnehmern zu ermöglichen, die wirtschaftlichen Folgen der Covid-19-Pandemie zu überbrücken. Am 22. Mai verlängerte sie die Dauer des Moratoriums um weitere drei Monate bis zum 31. August 2020.

„Die Zinseszinsfreistellung während des Moratoriums wird allen Kreditnehmern gleichermaßen zur Verfügung stehen – denjenigen, die das sechsmonatige Moratorium in Anspruch genommen haben, und denjenigen, die [ihre EWI] auch während des sechsmonatigen Zeitraums weiter zahlten“, sagte der Beamte.

Die Regierung hat sich gegenüber dem Obersten Gerichtshof verpflichtet, dass während der sechsmonatigen Moratoriumsfrist für Kredite bis zu 2 Rs 2 lakh crore „Zinsen auf Zinsen“ erlassen werden, sagte der zweite Beamte.

„Da dieser Schritt erhebliche finanzielle Auswirkungen hat, werden die Einzelheiten ausgearbeitet, mit dem Ziel, die Erleichterung für die Kreditnehmer bald, spätestens in Diwali, zu erreichen“, sagte der Beamte.

Der Verzicht auf Zinseszinsen wird sicherstellen, dass die Entscheidung der Regierung keine nachteiligen finanziellen Auswirkungen auf die Geschäftsbanken haben wird, was im Einklang mit seinem Vorschlag eines Expertengremiums unter dem Vorsitz des formellen Comptroller und Auditor General of India, Rajiv Mehrishi, steht. Auf der Grundlage des Berichts hat die Regierung beschlossen, den Banken ihre Verluste auf diesem Konto zu erstatten, sagte der Beamte.

Das Finanzministerium setzte am 10. September unter Mehrishi einen Expertenausschuss ein, der die Regierung bei der Beurteilung der Erleichterungen für Bankkreditnehmer unterstützen soll. Das Gremium wurde gebildet, nachdem Bedenken während einer Anhörung in der Angelegenheit Gajendra Sharma gegen die Union of India und andere vorgebracht worden waren, bei der ein in Agra ansässiger Bittsteller einen Zinsverzicht während des Moratoriums beantragt hatte

Die anderen Mitglieder des Ausschusses waren Ravindra H. Dholakia, ehemaliges Mitglied des geldpolitischen Ausschusses der RBI, und B. Sriram, ehemaliger geschäftsführender Direktor der State Bank of India (SBI).

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.