Rick Barnes vermögen – das hat Rick Barnes bisher verdient

Rick Barnes Net Worth Salary: Rick Barnes ist ein amerikanischer College-Basketballtrainer, der ein Nettovermögen von 16 Millionen Dollar hat. Ab 2019 verdient Rick Barnes ein Gehalt von 4,7 Millionen Dollar pro Jahr als Trainer der Tennessee Volunteers. Geboren 1954 in Hickory, North Carolina, spielte Rick Barnes College-Basketball für das Lenoir-Rhyne College in seiner Heimatstadt. Nach seinem College-Abschluss begann er seine Trainerkarriere als Assistent an der North State Academy und wechselte dann zu Davidson, George Mason, Alabama und Ohio State, bis er 1987 den Job als Cheftrainer bei George Mason erhielt. Barnes verbrachte eine Saison mit George Mason, bevor er eine Position an der Providence University annahm, wo er bis zu seinem Wechsel nach Clemson im Jahr 1994 blieb. Vier Jahre später nahm Barnes den Job als Cheftrainer in Texas an, wo er bis 2015 blieb. Barnes führte die Longhorns in 16 seiner 17 Saisons zum NCAA Tournament, wobei er 2003 einmal das Final Four erreichte. Barnes wird zugeschrieben, dass er das texanische Basketballprogramm in einem Staat umkrempelte, in dem der Schwerpunkt auf dem Football der Longhorns liegt. Er ist viermaliger Gewinner des Big 12 Coach of the Year (2014) und hat drei Big 12-Meisterschaften in der regulären Saison gewonnen. Texas hat unter Barnes mehr als 400 Spiele gewonnen und die Nummer 1 der Rangliste erreicht, aber die Longhorns haben noch nie ein Postseason-Konferenzturnier gewonnen. Er hatte einen Fernsehauftritt als Anwerber in der NBC-Hitserie „Friday Night Lights“. Im Jahr 2015 wurde er als Cheftrainer der University of Tennessee eingestellt.

>

Vermögen: $16 Millionen
Gehalt: $4,7 Millionen
Geburtsdatum: Jul 17, 1954 (66 Jahre alt)
Geschlecht: Männlich
Beruf: Basketballtrainer, Coach
Nationalität: Vereinigte Staaten von Amerika
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.