Roland Kaiser zu krank zum singen! Er muss sogar Auftritte absagen, wie schlecht geht es ihm?

In der Gemeinde Ellmau, am Fuße des Wilden Kaisers, sollte es für Roland Kaiser ein ganz besonderes Konzert werden. Jetzt musste doch tatsächlich sein 1. Auftritt in der wunderschönen Gemeinde abgesagt werden. Grund hierfür ist eine schwere Stimmbandentzündung.

Roland Kaiser total niedergeschlagen

Nicht nur sein Auftritt in Ellmau am 04. Oktober musste abgesagt werden, auch das geplante Konzert am 05.10. in Dresden, Rolands deutschen Lieblingsstadt. Hier wollte er gemeinsam mit seinen Fans das 50-jährige Jubiläum des Kulturpalastes „Kulti“ feiern.

Schwere Stimmbandentzündung legt Roland lahm

Der Schlagerstar ist tottraurig darüber, seine Konzerte absagen zu müssen. Von seinen Ärzten wurde Roland krankgeschrieben und für diese Woche hat man ihm ein striktes Auftrittsverbot erteilt. Sehr zum Ärger von Sänger, wie er seinen Fans auf Facebook mitteilt: “Leider haben mir die Ärzte für diese Woche ein striktes Auftrittsverbot erteilt. Ich werde mich diesem schweren Herzens fügen und bitte meine Fans um Verständnis. Ich werde mich nun entsprechend zurücknehmen und mich ab jetzt in meinem ohnehin anstehenden Urlaub richtig auskurieren. Ich freue mich, Euch alle ganz bald wiederzusehen.”

Was passiert aber nun mit den bereits erworbenen Tickets? Dies ist bisher noch nicht endgültig geklärt, aber da sich der Schlagerstar ja nun erst einmal in dem wohlverdienten Jahresurlaub geht, werden die Kosten für die Karten vermutlich erstattet.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.