Sadhguru trifft sich mit Will Smith und tauscht Bilder aus: Möge deine Sangha stark und das Dharma dein Führer sein

Schauspieler Will Smith und seine „wunderbare Familie“ trafen Sadhguru, der Bilder von dem Treffen mit einer Botschaft für den Schauspieler teilte: „Möge deine Sangha stark sein und Dharma dein Führer sein“.

Der indische spirituelle Führer Sadhguru hat Bilder von seinem Treffen mit dem Schauspieler Will Smith und seiner „wunderbaren Familie“ ausgetauscht. Laut seinen Social-Media-Seiten fährt Sadhguru mit dem Fahrrad quer durch die USA.

Kürzlich fuhr er nach Instagram, um Bilder von seinem Treffen mit Will Smith zu zeigen, und schrieb eine Nachricht für den Schauspieler in der Bildunterschrift. „Will, es war mir ein Vergnügen, etwas Zeit mit Ihnen und Ihrer wunderbaren Familie zu verbringen. Möge Ihre Sangha stark und Ihr Dharma Ihr Führer sein“, schrieb er. Die beigefügten Bilder zeigen die beiden im Gespräch.

Will, es war ein Vergnügen, einige Zeit mit Ihnen und Ihrer wunderbaren Familie zu verbringen. Möge Ihre Sangha stark sein und Dharma Ihr Führer sein. -Sg @willsmith

Ein Posten, den Sadhguru (@sadhguru) am 16. Oktober 2020 um 11:03 Uhr PDT

Der Posten wurde fast 400000 Mal „gemocht“. Die Schauspielerin Suzanne Bernert schrieb in den Kommentaren: „Ich weiß nicht, wer bei diesem Treffen der Glückliche ist … raten Sie mal, beide“. Eine andere Person schrieb: „Es ist erstaunlich, Sie beide zusammen zu sehen.“

Der Schauspieler nahm 2019 an der Ganga aarti in Haridwar teil. Er teilte mehrere Bilder seiner Erfahrung mit und schrieb in einem Beitrag in den sozialen Medien: „Meine Großmutter pflegte zu sagen: ‚Gott lehrt durch Erfahrung‘. Nach Indien zu reisen & die Farben, Menschen und die Schönheit der Natur zu erleben, hat ein neues Verständnis von mir selbst, meiner Kunst und den Wahrheiten der Welt geweckt.“

Der Schauspieler wurde zuletzt in Hollywoods Film Bad Boys for Life gesehen, der 2020 den höchsten Umsatz erzielte. Im kommenden Film King Richard wird er als Vater der Tennislegenden Venus und Serena Williams auftreten.

Lesen Sie auch: Salma Hayek teilt das wirr Göttin Lakshmi, sagt, sie fühle sich dadurch „fröhlich“ und mit „innerer Schönheit“ verbunden

Kürzlich hat der Schauspieler Salma Hayek auch die sozialen Medien genutzt, um über ihre Wertschätzung der indischen Spiritualität und des Hinduismus zu sprechen. Sie erzählte von einem wirr Göttin Lakshmi und schrieb in einem Instagram-Post: „Wenn ich mich mit meiner inneren Schönheit verbinden möchte, beginne ich meine Meditation, indem ich mich auf die Göttin Lakshmi konzentriere, die im Hinduismus für Reichtum, Glück, Liebe, Schönheit, Maya (was wörtlich ‚Illusion‘ oder ‚Magie‘ bedeutet), Freude und Wohlstand steht. Irgendwie macht mich ihr Bild fröhlich, und Freude ist die größte Tür für Ihre innere Schönheit.“

Folgen Sie @htshowbiz für mehr

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.