Samantha Barks vermögen – das hat Samantha Barks bisher verdient

Samantha Barks Reinvermögen: Samantha Barks ist eine englische Schauspielerin und Sängerin mit einem Nettovermögen von 2 Millionen Dollar. Samantha Barks wurde im Oktober 1990 in Laxey, Isle of Man, geboren. Sie begann im Alter von drei Jahren mit dem Tanzen. Barks‘ Debütstudioalbum Looking in Your Eyes wurde im April 2007 veröffentlicht, verkaufte sich aber nur etwa 600 Mal. Sie gewann 2007 beim Maltesischen Internationalen Gesangswettbewerb als beste ausländische Sängerin und als Vertreterin der Isle of Man den Preis von 2000 Pfund. Samantha nahm 2008 an I’d Do Anything in I’d Do Anything teil, um eine Hauptrolle in dem britischen West End-Musical Oliver! zu gewinnen. Barks belegte den dritten Platz und ließ die Isle of Man als Zeichen der Unterstützung in Isle of Sam umbenennen. Barks spielte die Hauptrolle in Les Miserables in Concert: Der 25. Jahrestag im Jahr 2010. Sie spielte auch die Eponine in dem Film Les Miserables in 2012 und war auf der Tonspur zu hören. Im Jahr 2012 spielte sie die Rolle der Zoe in der Fernsehserie Groove High. Samantha spielte außerdem 2013 die Rolle der Emily Barstow in dem Film Die Weihnachtskerze und 2014 die Rolle der Baba Yaga in dem Film Dracula Untold. Für den Film Jack and the Cuckoo-Clock Heart (Jack und das Kuckucksuhrenherz) von 2013 und in der TV-Serie Robot Chicken hat sie als Sprecherin gearbeitet. Für ihre Arbeit in Les Miserables wurde sie für einen Screen Actors Guild Award, einen Satellite Award und einen Broadcast Film Critics Association Award nominiert. Barks sollte im kommenden Film Dracula die Hauptrolle spielen, wurde aber aus dem Film gestrichen.

Vermögen: $2 Millionen
Geburtsdatum: Okt 2, 1990 (29 Jahre alt)
Geschlecht: Weiblich
Höhe: 5 ft 6 in (1,7 m)
Beruf: Schauspieler, Sänger
Nationalität: Vereinigtes Königreich
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.