Sarah Jessica Parker Vermögen – so reich ist Sarah Jessica Parker wirklich

Sarah Jessica Parker Nettovermögen und Gehalt: Sarah Jessica Parker ist eine amerikanische Schauspielerin, Model, Sängerin und Produzentin mit einem Nettovermögen von 200 Millionen Dollar. Das ist zusammen mit ihrem langjährigen Ehemann, dem Schauspielerkollegen Matthew Broderick, ein Gesamtnettovermögen von 200 Millionen Dollar. Sarah ist wohl am bekanntesten für ihre Rolle als Carrie Bradshaw in der HBO-Serie „Sex and the City“. Sie spielte in 94 Episoden der Serie in sechs Staffeln PLUS zwei Spielfilmen. Für ihre Rolle erhielt sie vier Golden Globe Awards, drei Screen Actors Guild Awards und zwei Emmy Awards.

Sex und das städtische Gehalt/Einkommen: Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hält Sarah den Rekord für das höchste Pro-Episoden-Gehalt in der Geschichte des Fernsehens. Vor der vierten Staffel im Jahr 2001 erhielt Sarah eine Gehaltserhöhung, die ihr auch eine Produzentenanerkennung einbrachte. Dank dieser Vereinbarung verdiente Sara in den letzten drei Staffeln der Serie, die zwischen 2001 und 2004 ausgestrahlt wurde, 3,2 Millionen Dollar pro Episode. In diesem Zeitraum drehte sie 46 Episoden, was allein für diese drei Staffeln 147 Millionen Dollar ausmacht. Inflationsbereinigt verdiente sie im Wesentlichen 4,333 Millionen Dollar pro Episode, das sind 182 Millionen Dollar in den letzten drei Staffeln. In den ersten drei Staffeln, 48 Episoden, verdiente sie etwa 50 Millionen Dollar, womit ihr Gesamteinkommen allein aus der Serie bei etwa 200 Millionen Dollar lag. Zum Leidwesen ihrer Schauspielerkolleginnen und -kollegen verdiente Sara für die beiden Spielfilme auch enorme Gehälter. Sara verdiente 15 Millionen Dollar für den ersten Film und 20 Millionen Dollar für den zweiten. Zum Vergleich: Für den ersten Film verdienten ihre Co-Stars Cynthia Nixon und Kristin Davis jeweils nur 3 Millionen Dollar.

Zusammen mit den Gehältern für Fernsehen und Film verdiente Sarah Jessica Parker dank „Sex and the City“ 240 Millionen Dollar bei HBO.

Wie wir vorhin bereits erwähnt haben, ist Sarah die am höchsten bezahlte Schauspielerin der Fernsehgeschichte, was das Gehalt pro Episode betrifft. Die fünf bestbezahlten Top-Schauspielerinnen dieses Artikels sind:

(Foto von Pascal Le Segretain/Getty Images)

<: Sarah wurde am 25. März 1965 in Nelsonville, Ohio, geboren. Als viertes von acht Geschwistern wuchs Parker nach der Scheidung ihrer Mutter, einer Grundschullehrerin, und ihres Vaters, eines aufstrebenden Schriftstellers, in relativer Armut auf. In dieser Umgebung begann Parker, sich sowohl als Tänzerin als auch als Sängerin auszubilden. Schon bald brachte sie von klein auf Gehaltsschecks mit nach Hause. Parker war erst acht Jahre alt, als sie 1976 ihre erste Fernsehshow landete. Nachdem die junge Nachwuchsschauspielerin ihre erste Broadway-Rolle in The Innocents gewonnen hatte, zog ihre Familie nach New Jersey, um ihre Karriere zu fördern.

Sarah Jessica Parkers größter Erfolg war das kulturelle Phänomen „Sex and the City“. Diese Kultrolle, die sie unter anderem sagenhaft wohlhabend machte, wurde im Spielfilm „Sex and the City“ von wem außer Parker selbst im Jahr 2008 neu bewertet: The Movie“, und in der Fortsetzung „Sex and the City 2“, die am 26. Mai 2010 eröffnet wurde. In der Zwischenzeit lancierte sie am 7. Juni 2007 in Zusammenarbeit mit der Bekleidungs-Discount-Kette Steve &amp ihre eigene Modelinie „Bitten“; Barry’s. Die Linie war exklusiv bei Steve and Barry’s zu finden und enthielt Kleidungsstücke und Accessoires unter 20 Dollar. Darüber hinaus entwirft Sarah Jessica Parker zusammen mit Halston Kleider, und sie hat eine Linie der meistverkauften Parfüms, darunter NYC, die 2010 18 Millionen Dollar einbrachte. Sie ist auch in vielen anderen Filmen aufgetreten, darunter auch in den jüngsten: Sellebity (2013), Verheiratet und Fremdgehen (2013) und Flucht vom Planeten Erde (2013).

<: Sarah ist seit 1997 mit Matthew Broderick verheiratet. Sie haben zusammen drei Kinder. Zuvor war sie von 1984 bis 1991 mit Robert Downey jr. zusammen.

< Im März 2011 gaben Sarah und Matthew 18,995 Millionen Dollar für ein Stadthaus in New York City aus. Danach gaben sie Millionen für die Renovierung des Anwesens aus, bevor sie es 2012 für 24,99 Millionen Dollar auf die Liste setzten. Sie hatten Mühe, einen Käufer zu finden, der bereit war, ihnen das, was sie für die Renovierung ausgaben, zurückzuerstatten. Schließlich waren sie gezwungen, das Haus für nur 18,25 Millionen Dollar zu verkaufen und schluckten damit mehrere Millionen, nachdem ihre Renovierungskosten berücksichtigt worden waren.

Im Jahr 2016 gaben Sarah und Matthew satte 34,5 Millionen Dollar für zwei nebeneinander liegende Stadthäuser in NYC aus. Sie kombinierten das Anwesen zu einem einzigen, brandneuen Herrenhaus mit 14.000 Quadratfuß Wohnfläche, 2.100 Quadratfuß Außenfläche und 50 Fuß Straßenfront.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.