Schlagerstar Karel Gott an akuter Leukämie erkrankt

Statement auf Facebook

Der tschechische Schlagerstar Karel Gott (80, „Fang das Licht“) ist an Leukämie erkrankt. Das teilte er via Facebook mit. Demnach habe er eine Anfrage einer Zeitung zu seiner Gesundheit erhalten. Um Spekulationen zu vermeiden, habe er sich entschlossen, über seine Situation zu sprechen.

In dem Statement heißt es: „Vor vier Jahren wurde ich wegen eines aggressiven Tumors einer sehr intensiven Behandlung unterzogen, die zu seinem vollständigen Verschwinden führte. Vor ungefähr anderthalb Jahren wurde bei mir eine Hämatopoese-Störung in Form eines myelodysplastischen Syndroms festgestellt. Trotz mehrerer Behandlungsmethoden ist diese Krankheit in den letzten Monaten leider in akute Leukämie übergegangen.“

Vážení příznivci, deník Blesk mi položil konkrétní dotaz, který se týká mého zdravotního stavu. Ptali se na to, jestli…

Gepostet von Karel Gott am Mittwoch, 11. September 2019

Weiter erklärte Karel Gott in dem Post, dass er ambulant behandelt werde. Der Sänger fügte an, dass er froh sei, zu Hause bei seiner Familie sein zu können. Er beende gerade seine Autobiografie, die im Frühjahr nächsten Jahres erscheinen wird.

(hub/spot)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.