Schrecklicher Leichenfund! Polizei geht von Mord aus!

In Hannover wurde eine verweste Leiche entdeckt! Wochenlang suchte die Polizei nach einer Vermissten, war bereits einmal in der Wohnung, bei einer weiteren Durchsuchung fiel ein strenger Geruch auf und die Leiche wurde entdeckt! Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus!

Leiche unterm Dach versteckt!

Am Mittwoch gegen 16 Uhr öffneten Polizisten die Wohnung einer seit Ende August vermissten Frau. Von der 61-Jährigen keine Spur – doch es roch sehr streng. Nach intensiver Suche entdeckte die Polizei einen Verschlag, in diesem Versteck lag die verweste Leiche, allerdings war es der Polizei unmöglich die Leiche von dort zu bergen – die Feuerwehr musste anrücken!

Feuerwehr musste das Dach öffnen!

Mit einer Drehleiter öffneten die Feuerwehrleute das Dach des Wohnhauses, um von oben an die Leiche zu gelangen! Ob es sich bei der Leiche tatsächlich um die 61-jährige Vermisste handelt, ist aufgrund der starken Verwesung noch nicht klar. Die Leiche wurde in die Rechtsmedizin gebracht. Die Kripo geht von einem Tötungsdelikt aus. Laut Polizei war die Wohnung im Stadtteil Ahlem bereits in der vergangenen Woche durchsucht worden. Damals war aber nur die völlig abgemagerte Katze der Frau entdeckt worden, wie ein Nachbar gegenüber der BILD äußerte.

Familie bat um weitere Suche

Nur weil sich die Familie der Vermissten noch einmal an die Polizei wandte, wurde eine weitere Durchsuchung angeordnet und die Leiche entdeckt! Wie der Nachbar weiterhin gegenüber Bild berichtete, habe die Frau seit anderthalb Jahren in der oberen Wohnung gelebt. Sie habe ehrenamtlich Deutschkurse für Flüchtlinge gegeben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.