Schrecklicher Unfall auf der Autobahn – Autofahrer und zwei Kleinkinder schwer verletzt

Schlimmer Unfall am Freitagabend auf der Autobahn A659! Beim Spurwechsel hatte der Fahrer eines PKW ein anders Fahrzeug übersehen und war zunächst mit diesem Wagen kollidiert. Im Anschluss stieß der Wagen dann auch noch mit einem LKW zusammen. Insgesamt waren 3 Menschen bei dem Unfall schwer verletzt worden. Eine weitere Person kam mit leichten Verletzungen davon.

Schwerer Unfall mit 3 Schwerverletzten auf der A659

Unfalldrama auf der Autobahn 659! Dort ist es am Freitagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen, in dessen Verlauf ingesamt 3 Personen schwer verletzt wurden. Unter den Verletzten befinden sich auch 2 Kleinkinder. Zu dem Unfall war es ganz in der Nähe der Anschlussstelle Viernheim-Ost gekommen. Dort hatte der 55-jährige Fahrer eines PKW zunächst beim Spurwechsel einen anderen PKW übersehen und war in der Folge mit diesem Fahrzeug zusammengestoßen. Im Anschluss an die Kollision schleuderten die Fahrzeuge quer über die 3 Fahrspuren der Autobahn. Der Wagen des Unfallverursachers wurde dabei noch von einem vorbeifahrenden LKW gerammt. Der 55-jährige Autofahrer und die beiden im Wagen sitzenden Kleinkinder wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Rettungskräfte mussten die Verletzten in verschiedenen Rettungswagen in das nächstgelegene Krankenhaus bringen.

Autobahn nach Unfall zeitweise gesperrt

Zusätzlich zog sich auch der 26-jährige Fahrer des anderen PKW leichte Verletzungen zu und musste an der Unfallstelle kurzzeitig behandelt werden. Der Fahrer des LKW blieb bei dem Unfall unverletzt. Unmittelbar nach dem Unfall musste die A659 wegen der Aufräumarbeiten und der Bergung der Verletzten für kurze Zeit gesperrt werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.