Schreckliches Todes-Drama in NRW – Polizei findet 5 Todesopfer in einem brennenden Haus

Was hat sich bloß in diesem Gebäude abgespielt? Am späten Freitagnachmittag war die Feuerwehr zum Brand eines Wohnhauses im Radevormwalder Ortsteil Bergerhof gerufen wurde. Die Feuerwehr brachte die Flammen schnell unter Kontrolle, fand aber in dem Haus insgesamt 5 Leichen. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei.

Feuerwehr entdeckt fünf Leichen in Wohnhaus

Was für ein unglaubliches Todes-Drama hat sich da im Bergischen Land abgespielt? Nachdem die Feuerwehr eigentlich lediglich zum Löschauftrag eines brennenden Wohnhauses in Bergerhof ausgerückt war, machten die Einsatzkräfte nach dem Abschluss der Löscharbeiten einen schrecklichen Fund im Inneren des Gebäudes. Dort entdeckten die Feuerwehrleute insgesamt die Leichen von 5 Todesopfern. Unmittelbar nach dem Fund wurde die Umgebung rund um das Wohnhaus weiträumig abgeperrt. Mittlerweile ist nach Angaben eines Polizeissprechers die Staatsanwaltschaft Köln und auch die Kriminalpolizei in die Ermittlungen eingeschaltet.

Einsatzkräfte waren zu einem Löscheinsatz ausgerückt

Wie die „Bild“-Zeitung erfahren haben will, soll der Notruf über einem Brand in dem Gebäude gegen 17.45 Uhr bei den Rettungskräften eingegangen sein. Diese hatten dann das Gebäude gelöscht und waren im Anschluss auf die Todesopfer gestossen. Über die Identität der Opfer und auch über die Brandursache können die Ermittler bisher noch keine Auskünfte geben. Am späten Freitagabend sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr komplett abgezogen. Stattdessen findet man vor Ort lediglich Ermittler und Spurensucher der Polizei. Einziger Anhaltspunkt auf den Brand sind die geborstenen Fensterscheiben an dem Wohnhaus. Auf den ersten Blick sind keine sehr großen Spuren des Feuers an dem Gebäude ersichtlich. Bleibt zu hoffen, dass die Polizei ermitteln kann, wie es zu dieser Tragödie gekommen ist.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.